Verkaufen mit Herz

Neu am Berufskolleg für Medienberufe: Die Berufsausbildung zum/zur Kaufmännischen Assistent/in mit Schwerpunkt Psychologie & Werbung plus Fachabitur.

Neuer Bildungsgang startet im September 2014

Schon zehn Jahre dabei und immer noch am Puls der Zeit. Das Berufskolleg für Medienberufe besetzt Nischen im Ausbildungsmarkt. Unser Bildungsgang zum Kaufmännischen Assistenten mit Schwerpunkt Psychologie & Werbung ist neu, brandaktuell und marktorientiert.

Er vermittelt neben den klassischen kaufmännischen Lehrinhalten verschiedene Aspekte der Psychologie, die Bezug zu kaufmännischen Berufsanforderungen haben. Denn bisher fehlt dem deutschen Bildungssystem noch eine nicht-akademische Ausbildung in diesem Bereich.

Im September 2014 ist es soweit! Die Auszubildenden starten erstmals in den neuen Bildungsgang, der sich unter anderem mit psychologischen Aspekten des Marketings befasst. Denn Psychologie und Werbung sind in einer Konsumgesellschaft inzwischen unzertrennlich geworden.

Für die sinnvolle Verknüpfung beider Disziplinen müssen die Schülerinnen und Schüler aber auch die Hintergründe und Zusammenhänge menschlicher Entscheidungen verstehen. Was passiert im Gehirn, wenn Kaufentscheidungen getroffen werden? Warum ist der SALE so beliebt? Welches Werbeanzeigenlayout spricht welche Zielgruppe am besten an? „Die Spezialisierung auf Psychologie und Werbung ergänzt das Portfolio des Berufskollegs für Medienberufe hervorragend. Medien und Produkte müssen nicht nur gut gestaltet werden, sondern auch ihre Wirkung optimal entfalten können. Wie man das hinbekommt, genau das lernt man in diesem Schwerpunkt.“ fasst Dr. Klaus-Dieter Schulz, Leiter des Berufskollegs für Medienberufe, den neuen Ausbildungsgang zusammen.