Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Berufsorientierung: 3D-Vortrag über die Ausbildung zum Digital Media Artist

Am 30. Oktober 2014 machten die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe einen Ausflug in die Welt der 3D-Animation. Pixl Visn-Firmengründer Andrei Stirbu, langjähriger Lighting and Compositing Supervisor bei Rainmaker, brachte den interessierten Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs die Arbeit als Digital Media Artist näher.

Vortrag über Ausbildungsmöglichkeiten mit GTA und ITA-Abschluss.

In einem spannenden Vortrag gab es Einblicke in die Ausbildung und anschließende Arbeit eines Digital Media Artists.

Licht aus, 3D an. Film läuft. Als Einstimmung aufs Thema zeigen die Pixl Visn-Vertreter den anwesenden GTAs und ITAs einige Sequenzen aus populären Blockbustern wie z. B. Transformers. Daran verdeutlichten sie anschließend die Arbeit der Digital Media Artists. Komplexe Hintergrundlandschaften entstehen dort, wo zuvor nur ein Green Screen war. Aus einer kleinen Menschengruppe wird per Mausklicks eine Menschenmenge. Digital Media Artists arbeiten in verschiedensten Bereichen der Film-, Animations-, Fernseh-, Werbe- und Gamesbranche. Sie erdenken und erstellen Fantasiewesen, Pflanzen, Texturen oder komplexe Landschaften – ein spannender und abwechslungsreicher Beruf. Und die Branche boomt. Auch in Deutschland. So wurden etwa die Special Effects der 2. und 3. Staffel der populären Serie „Game of Thrones“ von Pixomondo, die auch zwei Firmensitze in Deutschland haben, erstellt.

Eine ideale Vorausbildung ist die Berufsausbildung zum Gestaltungstechnischen oder Informationstechnischen Assistenten, wie sie am Berufskolleg für Medienberufe angeboten werden. Dies zeigt sich auch ganz persönlich an dem jetzigen Marketing Director bei PixlVisn: Stephan Heinich ist GTA-Absolvent des Berufskollegs für Medienberufe und verstärkt nach verschiedenen erfolgreichen beruflichen Stationen in der Medienbranche nun das Team der Pixl Visn media arts academy.

In der GTA-Ausbildung werden alle nötigen Bereiche wie Gestaltungslehre, Mediendesign und Audiovision abgedeckt. Die ITAs mit Schwerpunkt Games & Weg hingegen legen während ihrer Ausbildung den Schwerpunkt unter anderem auf Programmierung und Multi-Media-Gestaltung. Am Berufskolleg erlangen die Schülerinnen und Schüler neben der Berufsausbildung das volle Fachabitur, das sie zu einem Studium an Fachhochschulen befähigt – und natürlich auch an der der Pixl Visn media arts academy.

Wir danken den Referenten für den spannenden Vortrag und die lebendige Karriereperspektive, die sie unseren Schülerinnen und Schülern nach ihrem Abschluss aufgezeigt haben.