Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Feierliche Begrüßung der Auszubildenden der Berufsakademie und der School of Games

Morgens halb zehn in Köln – die letzte Hektik verstummt, die Gäste strömen in die geschmückte Aula der bm - bildung in medienberufen gmbh und werden in Empfang genommen. Aufregung füllt den Raum. Denn endlich startet das Ausbildungsjahr 2016 an der Berufsakademie für Medienberufe und der neugegründeten School of Games. Mit freundlichen Worten begrüßt die Ausbildungsleiterin Babsy Ueding unsere Gäste: „Herzlich Willkommen bei der bm! Schön, dass Sie heute hier sind. Es freut uns sehr mit drei spannenden und abwechslungsreichen Ausbildungsjahrgängen zu starten.“

Heute sind die Ausbildungen an der Berufsakademie für Medienberufen und der School of Games gestartet.

Auf der Leinwand erscheinen Teilnehmerfotos. Unsere angehenden Medien- und Gamesmacher haben Freunde und Familie mitgebracht, um mit ihnen gemeinsam den Start in ihre Karriere zu feiern. Stolz erfüllt ist der Blick. Ganz gleich ob Mediengestalter/innen Digital und Print, Mediengestalter/innen Bild und Ton und Veranstaltungskaufleute der Berufsakademie für Medienberufe sowie unseren angehenden Game Developer, Game Programmer und Game Artists der School of Games, eines haben sie gemeinsam: Erfolgreich in ihre Zukunft zu starten.

Schulleiter Jochen Overwien ergriff das Wort nach einer herzlichen Begrüßung und erklärte unseren Gästen mit Hilfe von Goethes „Wahlverwandtschaften“, dass der rote Faden viele Facetten hat und am Ende zu einem prächtigen Bukett voller Farben wird. Denn bestimmte Dinge können losgelöst und durch neue Impulse zu einem eigenen Element vereint werden. Daher muss man immer das große Ganze sehen. Genau dieser Herausforderung stellen sich unsere Teilnehmer während ihrer Ausbildung mit IHK-Abschluss.

Im Anschluss lernten unsere Auszubildenden unsere Dozenten und Schulleiter bei einem erfrischenden Getränk und einem kleinen Snack besser kennen. Ein schöner Einstieg in eine abwechslungsreiche und spannende Ausbildungszeit, in der unsere Teilnehmer/innen viel über ihr eigenes Potenzial und die faszinierende Welt der Medien- und Games-Branche lernen werden.

Wir wünschen unseren Auszubildenden eine erlebnisreiche Zeit an der bm!