Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Jugendliche können in Medienberufe schnuppern

Coole Medien-Workshops in den Osterferien. An der bm in Köln stehen Osterferien vom 21.-23. März 2016 unter dem Motto: Spannung, Spaß und Berufsorientierung. Jugendliche können gleich zwischen fünf Workshops wählen und so vielleicht ihren Traumberuf kennenlernen. Zur Auswahl stehen die Kurse: Game-Design, 3D-Druck, Webdesign, Photoshop und Videoproduktion.

Die bm - bildung in medienberufen bietet in den Osterferien fünf spannende Workshops an. Jugendliche können zwischen „Game-Design“, „Videoproduktion“, „Photoshop“ oder „Webdesign“ und „3D-Druck“ wählen. Alle finden vom 21.-23. März 2016 statt und laufen parallel zueinander – von 10 bis 15 Uhr. Interessenten im Alter von 14 bis 20 Jahren erhalten Tipps und Tricks von den bm-Medienprofis. Die Dozenten sind erfahrene Fachleute aus der Praxis, die am Berufskolleg oder an der Berufsakademie für Medienberufe unterrichten. So kommen Jugendliche ihrer Idee vom Traumjob Schritt für Schritt näher.

Im Workshop „Games-Design“ steht alles im Zeichen virtueller Spielewelten. Hier heißt es für Jugendliche nicht spielen sondern Games programmieren. Der Kurs „Videoproduktion“ gewährt erste Einblicke in die spannende Welt der TV-Produktion: Von der Ideensammlung über Aufnahmetechnik, Kameraführung, Schnitt bis hin zum fertigen Kurzvideo. Im Kurs „Photoshop“ lernen Jugendliche die ersten Schritte der professionellen Bildbearbeitung. Wie Webseiten funktionieren und wie Bilder und Videos online eingebunden werden, vermittelt der Workshop „Webdesign“. Gegenstände in 3D designen und drucken kann man im „3D-Druck“-Workshop lernen – Medienluft und Berufsorientierung pur in der Ferienakademie.

Die Teilnahmegebühr für jeden Workshop beträgt 75 Euro pro Person. Für Fragen steht Frau Zülfiye Emirdagli unter 0221-78970-138 oder z.emirdagli(at)medienberufe.de gerne zur Verfügung. Alle Informationen zur Ferienakademie sowie das Anmeldeformular gibt es hier.

Zeitgleich zur Ferienakademie bietet bm - bildung in medienberufen am 21. März 2016 kostenlose Social-Media-Workshops zu den Themen Facebook und WhatsApp für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer an. Alle Informationen zu den Workshops und Anmeldeinformationen gibt es hier.