Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Kamera, Bildbearbeitung, Webdesign: Ferienakademie an der bm

Herbstferien – doch an der bm ist das kein Grund, die Pforten zu schließen. Denn es läuft die Ferienakademie. 27 junge Schülerinnen und Schüler brausen durch die Gänge. Filmen was das Zeug hält, gestalten Webseiten und bearbeiten Fotos. Sie lernen an drei Tagen von den bm-Medienprofis, wie man mit der Kamera umgeht, eine Webseite designt oder Fotos bearbeitet.

Zweimal im Jahr erobern junge Medientalente die bm – bildung in medienberufen und lernen in der Ferienakademie Medien kennen.

Zweimal im Jahr erobern junge Medientalente die bm – bildung in medienberufen. Hier können sie den Profis aus der Medienbranche nicht nur über die Schulter schauen sondern direkt selbst kleine Medienmacher werden. Die jungen MedienLeute im Alter von 14 bis 20 Jahren können in dreitägigen Workshops „Videoproduktion“, „Photoshop“ oder „Webdesign“ von den Dozenten/innen des Berufskollegs und der Berufsakademie für Medienberufe lernen.

Der Video-Workshop ermöglicht erste Einblicke in die TV-Produktion. In einem Kurzvideo bekommen die jungen Filmemacher einen Einblick in die Arbeitsschritte der TV-Produktion. Unter Anleitung eines Fachdozenten lernen die Jugendlichen Profi-Equipment und -software kennen. Professionelle Bildbearbeitung lautet das Stichwort des zweiten Workshops. Im Photoshop-Kurs lernen die Nachwuchsmedienmacher, wie Bilder bestmöglich bearbeitet werden können. Der Workshop „Webdesign“ vermittelt den Teilnehmer/innen technisches Wissen zum Aufbau von Webseiten. Sie lernen, wie sie einen eigenen Internetauftritt realisieren und wie Fotos eingebunden werden können.

Die nächste Ferienakademie findet in den Osterferien 2015 statt. Alle weiteren Infos finden Sie hier.