Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Mediengestalter Bild und Ton: TV-Produktion hautnah

Die Ausbildung hat gerade erst begonnen und schon geht’s richtig los. Die angehenden Mediengestalterinnen und Mediengestalter Bild und Ton der bm erleben TV-Produktionen hautnah. Ob im Publikum der Live-on-Tape-Produktion des österreichischen Pendants zu „Wer wird Millionär“, der „Millionenshow“, oder während der Führung durch die nobeo-Studios in Hürth hinter den Kulissen von Stern TV – für die zukünftigen Medienprofis gab es einiges zu entdecken.

Ein Mann mit einer Kamera.

Während der Ausbildung an der bm machen die angehenden Mediengestalterinnen und Mediengestalter Bild und Ton interessante Exkursionen.

Die Welt des Fernsehens – von der Theorie in die Praxis. Bei der Besichtigung der nobeo-Studios in Hürth verschafften sich die zukünftigen Mediengestalterinnen und Mediengestalter Bild und Ton einen Eindruck vom Arbeitsumfeld großer TV-Produktionen. Zudem besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Regie und lernten dabei die Arbeitsabläufe in der Bildregie, der Bildtechnik und der Tonregie kennen.

Natürlich kam die Praxis nicht zu kurz. Denn neben den umfangreichen Eindrücken in den nobeo-Studios, konnten die angehenden Mediengestalterinnen und Mediengestalter Bild und Ton die Aufzeichnung der österreichischen „Millionenshow“ mit verfolgen.

Während der spannenden Exkursion erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensive und authentische Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der TV-Produktion, die ihnen nach der Ausbildung an der bm offen stehen.