Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Mediengestalter Digital und Print wollen hoch hinaus: Ausflug ins Phantasialand

Kreativität braucht Freiraum. Kreativität braucht Auszeiten. Um auch während eines anstrengenden Ausbildungsjahres einmal tief durchatmen und die Seele baumeln lassen zu können, sind zwei Klassen der Mediengestalterinnen und Mediengestalter Digital und Print ins Phantasialand gefahren. Socialising, Teambuildung und freier Fall inklusive.

Mediengestalter im Phantasialand

Mediengestalter/innen Digital und Print bekommen auf der Achterbahn den Kopf wieder für die anstehenden Zwischenprüfungen frei.

Ende Juni hieß es nicht: „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ sondern vielmehr „Azubis, wir fahr’n nach Brühl“. Zusammen mit Fachbereichsleiter und Industriemeister Digital und Print Fred Schaffrath machten zwei Klassen Mediengestalter/innen Digital und Print einen Ausflug ins nahegelegene Phantasialand in Brühl bei Köln. Kurz vor der Zwischenprüfung nach dem ersten Ausbildungsjahr hatten sich die fleißigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen ausgelassenen Tag verdient.

So konnten sie sich klassenübergreifend in einer lockeren Atmosphäre besser kennenlernen. Sie tauschten Erfahrungen aus der Ausbildung aus oder unterhielten sich über die Suche nach einem Arbeitsplatz für die betriebliche Praxisphase. Manche fuhren aber auch einfach nur gemeinsam Black Mamba, erlebten Dunkelheit und freien Fall im Mystery Castle und hatten eine schöne Zeit fernab vom Ausbildungsalltag und Lernerei.