Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Nacht der Technik: Medien- und Gamesberufe im Fokus

Bei der 6. Nacht der Technik am 23. Juni 2017 öffnet die bm - bildung in medienberufen von 18:00-24:00 Uhr seine Türen. Technik-Interessierte erhalten beim Kölner Bildungsträger einen Blick hinter die Kulissen und tauchen in die Welt des 3D-Drucks und des 3D-Scans, der TV-Produktion und der Virtual Reality (VR) ein. Special Guest ist an diesem besonderen Abend Arne Ludwig von HEADTRIP und Eitelsonnenschein TV.

Bei der 6. Nacht der Technik am 23. Juni 2017 öffnet die bm - bildung in medienberufen von 18:00-24:00 Uhr seine Türen. (Copyright: Nacht der Technik)

Technische Berufsausbildungen in der Medien- und Gamesbranche mit Zukunft: Diese werden Besuchern an der bm - bildung in medienberufen während der Nacht der Technik präsentiert. Design, Event, TV-Produktion oder Games – bm - bildung in medienberufen bietet den perfekten Ausbildungsrahmen.

Die Zukunft liegt in der Virtual Reality (VR)! Reisen zum Mond, Besuch im düsteren Mittelalter oder in der Steinzeit, ein Fallschirmsprung – mit VR ist dies kein Problem. Raum und Zeit werden so blitzschnell überwindbar. An der bm tauchen Gäste während der Nacht der Technik in die spannende virtuelle Welt ein. Als Special Guest ist Arne Ludwig, Mitbegründer von HEADTRIP, dem ersten deutschen Fachverband für VR sowie Geschäftsführer der Eitelsonnenschein GmbH vor Ort. Er gibt Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in die virtuelle Welt und ihr Potential.

TV-Produktion: Kamera an und Action. Dies ist das Stichwort des „Video-Workshops“. Denn hier können Interessierte professionelle Kameratechnik hautnah erleben und diese genau unter die Lupe nehmen. Sie blicken hinter die Kulissen und sind Teil der schillernden TV-Welt, die sie sonst nur aus dem Fernsehen kennen.

Spektakuläre dreidimensionale Objekte einfach ausdrucken – spielend leicht mit dem 3D-Drucker. So entstehen Miniaturwunderwerke wie ein detailgetreuer Kölner Dom. Die neueste 3D-Sensation ist der 3D-Scanner. Diese Technik eröffnet den Weg in die „dritte Dimension“. Kamera einschalten, scannen drucken – fertig ist die 3D-Figur.

Zusätzlich beraten wir Interessierte gerne zu Ausbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in der Medien- und Gamesbranche.

Unser Programm:

  • Be a part of Virtual Reality: Tauchen Sie ein in virtuelle Welten!
  • 3D-Druck und 3D-Scan-Workshop: Erleben Sie die Technik der neuen Dimension!
  • Hands on Camera: TV-Produktion zum Anfassen!

 Tickets für die Nacht der Technik sind hier erhältlich. Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie hier.