Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Ferienakademie! Medienworkshops an Ostern: Game-Design & Kameratechnik

Drei Tage, zwei Workshops. Jeder hat eine Mission! Ein cooler Kurzfilm oder ein pfiffiges Game soll entstehen. bm - bildung in medienberufen bietet in den Osterferien vom 29.03.-31.03.2016 zwei dreitägige Workshops für Jugendliche an. Im Video-Workshop dreht sich alles um TV-Produktion, Kameraführung und Schnitt. Für die Game-Designer dagegen heißt es: Programmieren, Gestalten und Ausprobieren. Immer dabei: Hilfreiche Tricks und Kniffe von Medienprofis.

Mitmachen, Ausprobieren, Spaß haben – In der Ferienakademie der bm lernen Jugendliche von Medienprofis.

Game-Design und Video-Produktion sind im Rahmen der Ferienakademie auch in der zweiten Osterferienwoche möglich. In den Workshops „Video“ und „Games“ vom 29.03.-31.03.2016 können Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren erste Branchenluft schnuppern und ausprobieren. Die Kurse laufen parallel zueinander. Von 10 bis 15 Uhr verraten die Medien-Profis vom Berufskolleg und der Berufsakademie für Medienberufe Tipps und Tricks rund um Video-Produktion und Game-Design.

Kamera ab! Der Video-Workshop bietet von Ideensammlung über Aufnahmetechnik, Kameraführung, Schnitt bis hin zum fertigen Kurzvideo alle nötigen Basis-Infos zur Video-Produktion. Jungen Filmemacher erfahren so, wie beispielsweise ihre Lieblingssendung gedreht wird und machen selbst mit Profi-Equipment und -software einen eigenen kleinen Film. Betreut werden die Klein-Gruppen durch einen erfahrenen Fachdozenten.

Gestalte virtuelle Spielewelten im Games-Workshop. Hier wird nicht gezockt, sondern selbst angepackt. Jugendliche lernen die Grundzüge der Programmierung kennen und arbeiten mit professionellen Softwareanwendungen. Sie basteln in drei Tagen an eigenen kleinen Spielen.

Die Teilnahmegebühr für jeden Workshop beträgt 75 Euro pro Person. Für Fragen steht Frau Zülfiye Emirdagli unter 0221-78970-138 oder z.emirdagli(at)medienberufe.de gerne zur Verfügung. Alle Informationen zur Ferienakademie sowie das Anmeldeformular gibt es hier.