Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie sowie dem Berufskolleg für Medienberufe. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie GTAs, ITAs und KMAs bei bm lernen und erleben.

Zu Besuch bei DuMont Schauberg: Auf den Druck fertig los!

Am Dienstag tauchte eine Gruppe von bm-Teilnehmerinnen und Teilnehmern in die Welt des Traditionsdruckhauses „M. DuMont Schauberg“ ein. Die angehenden Medienfachwirte und Industriemeister besuchten eines der größten und ältesten deutschen Verlagshäuser. Dort bekamen sie eine exklusive zweistündige Führung durch das in der 12. Generation geführte Medienunternehmen. Von den Räumen des Kölner EXPRESS bis hin zur Druckerei: die bm-Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten viele abwechslungsreiche Einblicke in die Verlagswelt.

Traditionsdruckhaus „M. DuMont Schauberg“. Foto: www.wikipedia.de

Die angehenden Medienfachwirte und Industriemeister besuchten das Traditionsdruckhaus „M. DuMont Schauberg“. Foto: www.wikipedia.de

Für die zukünftigen Medienfachwirte und Industriemeister wurde an diesem Abend die Theorie greifbar gemacht: Neben der Besichtigung diverser Hallen, in denen unter anderem der Kölner EXPRESS gefertigt wird, stand vor allem die professionelle Produktionstechnik im Fokus des Besuchs. Das Highlight: die KBA Cortina. Eine wasserlose Offset-Druckmaschine, die nur eine minimale Makulatur hat und ein exzellentes Farbergebnis liefert.

In einer Videopräsentation erfuhren die angehenden Medienprofis, wie ein Tag in der Redaktion des Kölner Stadt-Anzeigers aussieht, was genau am Newsdesk geschieht und welche Besonderheiten die 18:00 Uhr-Ausgabe hat.

Mit dem Besuch bei M. DuMont Schauberg, der fester Bestandteil der Weiterbildung zum Medienfachwirt und Industriemeister ist, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren unterschiedlichen Vorkenntnisse inhaltlich und anschaulichauf die IHK-Abschlussprüfung vorbereitet.