Ausbildungen mit IHK-Abschluss

Wenn Sie sich für eine Berufsausbildung im Medienbereich bei bm entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. So arbeiten wir jetzt schon über zehn Jahre und unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unsere Berufsausbildungslehrgänge inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer den bestmöglichen Erfolg erzielen.

Abschluss der Industrie- und Handelskammer: eine runde Sache

Bei uns gibt es keine halben Sachen: Das heißt keine Phantasie-Abschlüsse oder -Zertifikate. Sie legen Ihre anspruchsvolle Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab und haben somit einen nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannten Berufsabschluss. Dieser ist bundesweit einheitlich und wird auch international im europäischen Ausland als hochwertig eingeschätzt.

Teilnehmer der bm

Präsenzunterricht

Während der Unterrichtsphasen, vor und nach der betrieblichen Praxisphase, bieten wir Ihnen uneingeschränkten Präsenzunterricht an. Das heißt konkret: Sie arbeiten nicht mit Videotutorials oder auf Basis von E-Learning, sondern mit Dozenten aus Fleisch und Blut. So können Sie Ihre Fragen direkt stellen und sich mit Ihrer Gruppe austauschen. Wir können Ihre Lernfortschritte einschätzen und Sie täglich individuell und flexibel unterstützen. Unser Dozententeam (Fachbereichsleiter und Fachdozenten) trifft sich regelmäßig und tauscht Erfahrungen aus. So können wir Ihre Entwicklung perspektivisch begleiten und Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihre Lernverhalten optimieren.

Coaching

Zentrales Element unserer Lehrgänge ist Ihr erfolgreicher Übergang in die betriebliche Praxis. Ab Beginn Ihrer schulischen Phase besprechen wir mit Ihnen individuell Ihre persönlichen Berufsziele, unterhalten uns über Ihre Stärken und Kompetenzen und entwickeln mit Ihnen Bewerbungsstrategien. Wir gehen mit Ihnen die Liste möglicher Unternehmen (für die Praxisphase) durch und bringen Sie, wenn das Anforderungsprofil passt und es möglich ist, mit einem unserer Partnerunternehmen zusammen.

Darüber hinaus organisieren wir intensive Bewerbungstrainings für Sie. Hier lernen Sie, individuelle, aussagekräftige und gut gestaltete Unterlagen zu erstellen und sich optimal zu präsentieren.

Ausbildungspartner

Praxisphase im Unternehmen

Sie absolvieren Ihre Praxisphase in einem von der Industrie- und Handelskammer anerkannten Unternehmen. Damit ist auch die Qualität dieses Ausbildungsteils sichergestellt. Wenn in der Praxisphase nicht alles rund läuft, finden Sie in unserem Haus immer einen verlässlichen Ansprechpartner, der bei Ihrem Unternehmen interveniert oder mit Ihnen zusammen eine Alternative sucht.

Während der mindestens 18-monatigen Praxisphase nehmen Sie je nach Ausbildungsgang ein bis zwei Mal pro Monat bei uns im Haus an Seminartagen teil. So erfahren wir dann, wie Ihre Praxisphase verläuft, was Sie dort lernen, welchen Input oder Rat Sie von uns benötigen.

Teilnehmer der Berufsakademie für Medienberufe mit Kopfhörern.

Prüfungsphase

Je nach Ausbildungsberuf sehen die Teile der IHK-Prüfung unterschiedlich aus. Wir unterstützen Sie individuell: Intensive Vorbereitung auf Klausuren und mündliche Prüfungen sind ebenso selbstverständlich wie fachliche Unterstützung und technischer Support bei den praktischen Prüfungen. Sie können sich in jedem Fall auf uns verlassen.

Umschulung mit Bildungsgutschein

Für Kunden und Kundinnen der Arbeitsagenturen, Jobcenter und Reha-Kostenträger bieten wir zertifizierte Umschulungsmaßnahmen an, die mit Bildungsgutschein oder Kostenübernahmeerklärung finanziert werden.

Detaillierte Informationen finden Sie hier