Inhalte: Gestaltungstechnische/r Assistent/in (36 Monate)

Wenn Sie sich für eine Berufsausbildung zum/zur Gestaltungstechnischen Assisteten/in entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. So arbeiten wir jetzt schon über zehn Jahre und unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unseren Berufsausbildungslehrgang zum/zur Gestaltungstechnischen Assistenten/in inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer den bestmöglichen Erfolg erreichen. Hier erfahren Sie mehr über die Inhalte der Berufsausbildung.

Inhalte der berufspraktischen Fächer

Neben den schulischen Fächern Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik, Wirtschaftslehre, Politik/Gesellschaftslehre und Sport/Gesundheitslehre belegen Schülerinnen und Schüler dieses Ausbildungsganges außerdem die berufspraktischen Fächer:

Gestaltungslehre   

  • Form- und Farbenlehre
  • Gestaltungsraster
  • Bildaufbau und  Symbolik
  • Logos
  • Corporate Design

Bild- und Textgestaltung   

  • digitale Bildbearbeitung
  • Typographie und Layout
  • Satztechnik
  • Druckvorstufe und -ausgabe

Medientechnik/Mediendesign   

  • Screendesign
  • Digitalisierung
  • Information und Interaktion
  • crossmediales Authoring
  • Webseitengestaltung
  • Animation

Audiovision

  • Planung und Konzeption von Filmproduktionen
  • Licht-, Ton- und Kameratechnik
  • Ton- und Filmschnitt

Informationsverarbeitung

  • Codierung
  • Hardwaregrundlagen
  • Betriebssysteme und Netzwerke
  • Office-Anwendungen
  • Datenbanken

Multimediagestaltung

  • Plattformunabhängige Konzeption und
    Produktion multimedialer, interaktiver Anwendungen