Jetzt Bewerben

Anders als öffentliche Berufskollegs oder Schulen haben wir keine starren Bewerbungsfristen. Solange in unseren Aus- und Fortbildungslehrgängen Plätze frei sind, können Sie sich bei uns um einen der begehrten Ausbildungsplätze bewerben. Das gilt auch für unser Berufskolleg für Medienberufe! Wir Sie sich bewerben, erfahren Sie hier.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Sie können sich nicht früh genug bei uns bewerben. Denn, wenn wir Ihre Bewerbung vorliegen haben und Sie an einem Eignungstest teilgenommen haben, dann haben Sie bei uns einen Fuß in der Tür.

Dabei gehen Sie kein Risiko ein. Ihre Bewerbung ist erst einmal unverbindlich. Erst, wenn wir mit Ihnen einen Lehrgangs- oder Schulungsvertrag abschließen, wird daraus eine verbindliche vertragliche Bindung.

Teilnehmer unserer Ausbildungen

Keine starren Bewerbungsfristen

Anders als öffentliche Berufskollegs oder Schulen haben wir keine starren Bewerbungsfristen oder -fenster. Solange in unseren Aus- und Fortbildungslehrgängen Plätze frei sind, können Sie sich bei uns um die Aufnahme bewerben. Das gilt auch für unser Berufskolleg für Medienberufe!

So bewerben Sie sich beim Berufskolleg und bei der Berufsakademie

Die Bewerbungsverfahren für das Berufskolleg und für die Berufsakademie für Medienberufe unterscheiden sich teilweise voneinander.

Berufskolleg für Medienberufe

Für die Berufsausbildung plus Fachabitur an unserem Berufskolleg finden Sie alle Informationen für Ihre Bewerbung und Anmeldung hier:

Jetzt beim Berufskolleg bewerben

 

Berufsakademie für Medienberufe

Wenn Sie eine Ausbildung mit IHK-Abschluss absolvieren möchten, dann finden Sie alle Informationen für Ihre Bewerbung hier:

Jetzt bei der Berufsakademie bewerben

 

Wenn Sie sich für eine Umschulung in Medienberufen interessieren, kontaktieren Sie bitte Andreas Jurgenowski telefonisch unter 0221 78970 - 120 oder per E-Mail a.jurgenowski (at) medienberufe.de.