Projekt

Das Besondere an unseren Projektwochen ist, dass sie fächer- und jahrgangsübergreifend stattfinden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Bildungsgänge des Berufskollegs für Medienberufe arbeiten in dieser Zeit zusammen an realen Projekten.

DEJAVUE: Ist doch alles nur geklaut?!

Wir schauen uns immer wieder Filme an und müssen feststellen, dass uns die ein oder andere Stelle bekannt vorkommt. Remake, Kopie oder Hommage – 'Sprechen wir von einem Ideeklau oder ist es doch nur ein Imitat? Dieses Geheimnis wollen unsere Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe in ihren Projektwochen enthüllen. Unter dem Namen „DEJAVUE“, abgeleitet vom französischen „Déjà-vu“ (frz. schon gesehen), entwickeln die angehenden Gestaltungstechnischen Assistenten ein Magazin mit multimedialem Inhalt zum Thema „Filmästhetik“ und decken die Kopie-Launen großer Regisseure auf.

Remake, Kopie oder Hommage? Unsere Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe enthüllen die Geheimnisse der Filmemacher.

Viele kreative Genies bauten Schlüsselelemente oder Kameraperspektiven in ihre Filme, die in den darauffolgenden Jahren immer wieder von anderen Produzenten aufgegriffen wurden. Der Vertigo-Effekt, oder auch Dolly-Zoom, von Alfred Hitchcock wurde in dem gleichnamigen Film „Vertigo – Aus dem Reich der Toten“ (1958) verwendet, um Höhenangst auszudrücken. Diesen Filmeffekt nutze Steven Spielberg beispielsweise für seine Klassiker „Der weiße Hai“ und „Poltergeist“. Um dieser Vielfalt an Ähnlichkeiten eine Plattform zu bieten entschlossen sich neun angehenden Gestaltungstechnische Assistenten ihre Projektphase der Erstellung eines interaktiven Bildbandes mit Texten, Bildern und Videos zu widmen. Hier soll der Nutzer auf einen Blick die ähnlichen Filmausschnitte, Kameraperspektiven und identischen Kostüme direkt sehen, anklicken und die passenden Filmausschnitte ansehen können.

Um zu Beginn der Projektphase nun einen Querschnitt durch die Filmgenres vorzunehmen, suchte die Gruppe in Romanzen, Actionthrillern, Dramen, Komödien, Horror- oder auch Phantasiefilmen nach möglichen Kopien oder Ähnlichkeiten.

Viele Filme wollen gesichtet werden: Wir sind schon ganz neugierig auf die Ergebnisse.