Projekt

Das Besondere an unseren Projektwochen ist, dass sie fächer- und jahrgangsübergreifend stattfinden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Bildungsgänge des Berufskollegs für Medienberufe arbeiten in dieser Zeit zusammen an realen Projekten.

Mannequin-Challenge am Berufskolleg für Medienberufe

Im Netz begeistert eine neue Mitmach-Aktion die Massen: die Mannequin-Challenge. Hier geht es vor allem darum, nichts zu tun. Nachdem dieser auch beispielsweise von den Fußballern des BVB im Netz verbreitet wurde, hat der Internet-Trend nun auch das Berufskolleg für Medienberufe erreicht. Sie zeigen alltägliche Situationen am Berufskolleg, in denen die Mitschülerinnen und Mitschüler einfach einmal für einige Minuten „einfrieren“.

Die Mannequin-Challenge erreicht das Berufskolleg für Medienberufe.

Mannequin-Challenge: Die Stars machen es vor. Die früheren Destiny's-Child-Mitglieder Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams veröffentlichten so ein gemeinsames Video im Netz. Aber auch die Fußballer von Borussia Dortmund nahmen einen Clip im Fitnessraum auf und bewiesen Körperbeherrschung. Nun sind die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe dran. Die Gestaltungstechnischen Assistenten begaben sich in ihren Projektwochen auf Streifzug durch das neue Gebäude des bm - bildung in medienberufen am Kölner Sachsenring. Hier fingen sie nicht nur die frisch renovierten Räume ein, sondern auch ihre „eingefrorenen“ Mitschülerinnen und Mitschüler. Diese mussten auf Kommando still stehen und in einer bestimmten Position verharren. Gar nicht so einfach. Denn es heißt: Bitte nicht blinzeln!