Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Alle Jahre wieder… geht es in die Praxisphase! Macht es gut!

Im September herrscht an der Berufsakademie für Medienberufe in Köln Zollstock immer ein Kommen und Gehen. Die „alten“ Klassen verabschieden sich in die Praxisphase und räumen das Feld für die neuen Kurse. Denn wer im September 2014 gestartet ist, beginnt ab Oktober 2015 die bis zu 23 monatige Praxisphase im Unternehmen. So auch unsere angehenden Medienprofis, die sich letztes Jahr für eine Ausbildung bei bm entschieden haben. Nun heißt es vorerst: „Bye-bye, bm“. Bevor es jedoch Zeugnisse und den wohlverdienten Abschiedsumtrunk gab, präsentierten die angehenden Mediengestalter Bild und Ton noch die Ergebnisse ihrer letzten Projektphase.

Projektgruppen und Auftraggeber: Am letzten Tag vor dem Start der Praxisphase präsentieren angehende Mediengestalter Bild und Ton ihren Projektgebern die fertigen Beiträge.

Der vorerst letzte Donnerstag an der Berufsakademie für Medienberufe ist angebrochen. Das erste Ausbildungsjahr ist für die Kurse, die 2014 gestartet sind, wie im Flug vergangen. Praxisnaher Unterricht, spannende Exkursionen, arbeitswelt-authentische Projektphasen und ein enger Klassenverband haben diese Zeit geprägt und die Teilnehmer/innen und ihre Dozenten/-innen zusammen geschweißt.  Kurz vor Ende des ersten Ausbildungsjahres machten alle gemeinsam eine kleine Zeitreise. Einer kleinen Fotopräsentation folgten Ausschnitte aus Unterrichtseinheiten und einige Projektarbeiten der unterschiedlichen Kurse aus den kaufmännischen und gestalterischen Bereichen. So erhielt jeder abschließend noch einen kleinen Einblick in das, was die anderen Medienauszubildenden bei bm im ersten Jahr gelernt haben.

Projektpräsentation vor Kunden

Besonders für die angehenden Mediengestalter/innen Bild und Ton war der letzter Tag bei bm noch einmal von Arbeit geprägt. Sie präsentierten die Ergebnisse ihrer Projektarbeit vor den Kunden. Denn ihre letzte Projektphase ist erst eine Woche zuvor zu Ende gegangen. Hierfür kamen Unternehmensvertreter der Projektgeber AGC – A Good Class und TV Dellbrück e.V. zur bm. Gemeinsam mit den Auszubildenden schauten sie sich die gelungenen Kurzfilme an, die in so kurzer Zeit erstellt wurden. Und die Arbeit hat sich gelohnt, denn die Projektgeber waren mehr als zufrieden. Welch ein schöner Ausklang des ersten Ausbildungsjahres und was für ein Motivationsschub für die anstehende Praxisphase!

Zeugnisse, Pizza und nette Gespräche

Ein aufregendes erstes Ausbildungsjahr sollte gebührend ausklingen. Im Anschluss an die Präsentationen hieß es dann: anstoßen und ausgelassen sein! Nach der Zeugnisvergabe kamen sie alle noch einmal zusammen und ließen das erste Jahr bei Pizza und kühlen Getränken gemütlich zu Ende gehen.

bm - bildung in medienberufen wünscht allen Auszubildenden eine erfahrungsreiche und spannende Praxisphase!