Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Berufskolleg und Berufsakademie feiern: Oh, du schöne Weihnachtszeit

Wenn Herr Wichtel Mister Santa Claus auf Händen trägt und ihm Knecht Ruprecht anschließend die Füße küsst, dann ist Weihnachten an der bm. Tanzt dann auch noch Frau Engel aus dem Takt, ist es bald schon stille Nacht. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür!

Schülerinnen und Schüler mit Mistelzweig.

Am 4. Dezember feierten Teilnehmer aller Bildungsgänge zusammen mit den bm-Dozenten und Mitarbeitern ausgelassen Weihnachten.

Wir schreiben den vierten Dezember. Ein Mittwochabend gegen 18 Uhr. Das Herbrand’s in Köln-Ehrenfeld öffnet seine Pforten für Teilnehmer der Bildungsgänge an der bm.

Es ist Feierzeit – Weihnachtsfeierzeit! Gleichzeitig ist die diesjährige Weihnachtsfeier eine Projektarbeit von angehenden Veranstaltungskaufleuten der bm. Mit tatkräftiger Unterstützung der Kaufleute für Marketingkommunikation haben sie diesen Abend auf die Beine gestellt.

Von Anfang an ist es musikalisch. Ein Medley aus diversen Weihnachtsliedern, dicht gefolgt von ruhigen, stimmungsvollen Songs. Andere Schüler der bm eroberten die Bühne mit Katy Perrys Roar und Duffys Mercy. Und bei all dem Rock und Pop schwingt so manches Tanzbein über das Parkett. Nachdem sich warm gesungen und heiter getanzt ist, geht es weiter im Programm: Lehrerspielzeit.

Theater, Tanz und Tombola

Wie an jeder guten Schule gehört es bei solchen Anlässen dazu, ein bisschen Schabernack zu treiben. Die Stunde schlägt für fünf Lehrer der bm. Hübsch kostümiert betreten Weihnachtsmann, Wichtel, Ruprecht, Rentier und der mit einer Federboa geschmückte Engel die Bühne. Küsschen hier, Tänzchen da und am Ende vom Lied ein Liebespaar. Das kleine Gedicht – ein Improvisationstheater – erfreut Teilnehmer, Mitwirkende und Zuschauer gleichermaßen.

Im Anschluss ist wieder das Tanzbein gefragt und es wird ausgelassen gefeiert. Umher geht ein menschlicher Mistelzweig, der für weihnachtliche Kuschelatmosphäre sorgt. Ein hübsch platzierter Weihnachtsbaum, diverse Weihnachtsengel und überall aufgehängte Geschenke tun ihr übriges.

Schüler einer Abschlussklasse haben etwas zu verschenken

Zu Weihnachten gehören traditionsgemäß natürlich auch Geschenke. Hierfür sorgten Schüler einer Abschlussklasse des Berufskollegs mit ihrer tollen Tombola: Von Smartphone bis Amazon und anderen schönen Kleinigkeiten war alles dabei.

Auch die Gewinner sind breitgefächert. Den ersten Preis, das Smartphone, sahnte ein Teilnehmer der bm ab und wurde prompt zur Feier des Gewinns von seinen Kollegen in die Luft geworfen! Über den zweiten Preis, den Amazon-Gutschein, freut sich die Mutter einer anderen Teilnehmerin. Und am meisten dürfte sich natürlich die Abschlussklasse freuen – der Erlös der Tombola beschert ihnen nämlich eine sensationelle Abschlussfeier!

Alles in allem ein gelungener Abend, der wunderbar auf die bevorstehende Weihnachtszeit eingestimmt hat!

Fotos von der Weihnachtsfeier im Herbrand's gibt es hier.