Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

bm überreicht Spenden-Scheck an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

Im Rahmen der Crime Cologne fand vergangenen Monat die erfolgreiche Krimilesung inklusive Fotoausstellung in der Aula der bm - bildung in medienberufen statt. Am 7. September 2017 durften die Veranstaltungskaufleute der Berufsakademie für Medienberufe die renommierte Autorin Christiane Dieckerhoff begrüßen, die den Gästen ihren Krimi „Spreewaldtod“ näher brachte. Die Ausstellung des Fotografen Andreas Jurgenowski „DüsterOrte“ untermalte die Krimistimmung. Der gesamte Erlös, der bei der Veranstaltung erzielt wurde, geht an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln. Für das Projekt „Ferienzeit für krebskranke Kinder“ wurden, Dank der zahlreichen Spenden, stolze 675 Euro gesammelt, die die Veranstaltungskaufleute feierlich überreichten.

Die Veranstaltungskaufleute überreichen den Spenden-Scheck an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V..

Alles für den guten Zweck: Krimiautorin Christiane Dieckerhoff und Fotograf Andreas Jurgenowski verwandelten die Aula der bm - bildung in medienberufen im Rahmen der Crime Cologne zu einem finsteren Tatort. Ein Leichen-Umriss auf dem Boden, Absperrband: die Spurensicherer nahmen die kleinsten Auffälligkeiten ins Auge. Die angehenden Veranstaltungskaufleute der Berufsakademie für Medienberufe begrüßten über 60 Krimiliebhaber. Im Rahmen ihrer Ausbildung organisierten und planten sie dieses tolle Event. Der gesamte Erlös in Höhe von 675 Euro wurde nun von den Auszubildenden an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln gespendet. So unterstützt der stolze Mediennachwuchs das Projekt „Ferienzeit für krebskranke Kinder“.

Wir bedanken uns herzlich bei Christiane Dieckerhoff, Andreas Jurgenowski, Elke Pistor, Crime Cologne und der Marternus Buchhandung für den wundervollen Abend. Allen Gästen, die so zahlreich gespendet haben, möchten wir auf diesem Wege ebenfalls gerne Danke sagen!