Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Fortbildung: Blick hinter die Kulissen der Papierherstellung der Zanders GmbH

Papier zählt zu den vielseitigsten Werkstoffen der Welt. Auch für die angehenden Medienfachwirte und Industriemeister Printmedien der bm - bildung in medienberufen ist es ein ganz besonderer Rohstoff, der ihr Berufsleben maßgeblich prägt. Daher durften die Fortzubildenden des Vollzeitlehrgangs hinter die Kulissen der Papierherstellung der Papierfabrik der Zanders GmbH in Bergisch Gladbach blicken.

Das ehemalige Hauptverwaltungsgebäude der 1829 gegründeten Papierfabrik Zanders in Bergisch Gladbach. (Copyright Zanders GmbH)

Die perfekte Wahl für exzellente Druckerzeugnisse, veredelte Verpackungskartons und außergewöhnliche Haptik: Das traditionsreiche Unternehmen „Zanders“ wurde bereits 1829 gegründet und blickt auf eine lange Papiermachertradition als wichtiger Produzent hochwertiger Spezialpapiere und -kartons, Verpackungen und grafischer Anwendungen zurück. In einer Führung durch das Areal der Papierfabrik „Gohrsmühle“ konnten die angehenden Medienfachwirte und Industriemeister Printmedien gigantische Produktionsmaschinen bestaunen und erhielten einen umfangreichen Einblick in die Welt der Papierherstellung. So wird die Theorie für die zukünftigen Führungskräfte praktisch greifbar und ergänzt den Unterricht optimal.

Besuche wie bei der Zanders GmbH sind fester Bestandteil der Aufstiegsfortbildungen zum Medienfachwirt und Industriemeister. Exkursionen bereiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer praxisnah auf die IHK-Abschlussprüfung und ihre zukünftigen Tätigkeiten in der Branche vor.

 

Über Zanders:

Zanders ist ein deutscher Hersteller hochwertiger Spezialpapiere und -kartons für Etiketten, Verpackungen und grafische Anwendungen. 1829 durch Johann Wilhelm Zanders in Bergisch Gladbach gegründet, betreibt das Unternehmen dort noch heute die Papierfabrik Gohrsmühle mit rund 500 Mitarbeitern. Das Portfolio umfasst hochglänzende Etikettenpapiere und Premiumkartonqualitäten der Traditionsmarke Chromolux, eine der weltweit führenden Papiermarken, sowie hochwertige Qualitäten mit extra glatter oder natürlich rauer Oberfläche. Sie umfassen die Etikettenpapiere Zanlabel sowie die Verpackungskarton-Qualitäten Zanpack. Speziell für den Digitaldruck bietet Zanders das Premiumsortiment der Marken Chromolux digital, Silver digital und Zanpack silk digital sowie Zanjet, ein zweiseitig gestrichenes Papier für den kommerziellen Inkjet-Druck im Hochgeschwindigkeitsbereich. Die flexiblen Verpackungspapiere Zankraft und Zanflex sowie das Barrierepapier Zanbarrier OGR runden das Portfolio ab. Kunden des Unternehmens sind Hersteller von Getränken wie Spirituosen, Sekt, Wein, Bier oder Wasser, Lebens- und Genussmitteln, Tabakwaren, Pharma- und Kosmetikprodukten.