Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Kaufleute produzieren Simpleshows

Über den Tellerrand zu sehen, ist heutzutage unerlässlich. Das gilt auch bereits in der Ausbildung. Daher drehten die angehenden Kaufleute für Marketingkommunikation und Veranstaltungskaufkaufleute der Berufsakademie für Medienberufe unter professioneller Anleitung in ihren Projektwochen eigene Simpleshows. Hier hieß es neben der Planung und dem Erarbeiten eines Storyboards auch das Handwerk mit der Kamera und den Schnittprogrammen zu erlernen.

Die Kaufleute für Marketingkommunikation und Veranstaltungskaufkaufleute der Berufsakademie für Medienberufe drehen in ihren Projektwochen eigene Simpleshows.

Textkonzept, Storyboard und Dreh: Die Auszubildenden lernten in drei Schritten, wie sie komplizierte Sachverhalte einfach aufbereiten können. Fachübergreifende Ausbildung: In den Simpleshows werden nicht nur die kaufmännischen Perspektiven vermittelt, denn die angehenden Kaufleute erhalten durch die Projektarbeit einen Einblick in die TV-Produktion und lernen, wie Videos gedreht, geschnitten und vertont werden. „Die Arbeit mit dem Schnittprogramm, dem Kamera- und Audio-Equipment war total spannend. Es war super, dass wir die Möglichkeit hierzu hatten und so professionell betreut wurden“, erzählt ein Teilnehmer begeistert.


Bei der Themenwahl konnten die Kaufleute für Marketingkommunikation und die Veranstaltungskaufleute frei wählen. Die Inhalte sollten aktuell sein und Menschen interessieren. Dabei ließen sie es sich nicht nehmen, spannende Inhalte zu wählen. „Der Fall Böhmermann“, „Das Wahlsystem der USA“, „Fairtrade“ oder die „Panama Papers“: Die Kaufleute haben alle Fakten kurz und knapp zusammengefasst und visuell aufgearbeitet.


Unter professioneller Anleitung planten, schrieben und produzierten die angehenden Kaufleute für Marketingkommunikation und die Veranstaltungskaufleute eigene Erklärvideos. Hierbei sind Bilderwelt, Soundkulisse und Textinhalte exakt aufeinander abgestimmt und auf die Zielgruppe zugeschnitten. Komplizierte Themen werden leicht verständlich. Machen Sie sich selbst ein Bild und sehen Sie sich die Simpleshows auf unserem Youtube Channel an: www.youtube.com/user/Medienberufe#p/u