Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Von bm für bm: Mediengestalter/innen Bild und Ton machen Radiospots

Wie kann ich Filme oder Radiospots produzieren, schneiden und vertonen? Im ersten Ausbildungsjahr bei bm - bildung in medienberufen lernen die angehenden Mediengestalter/innen Bild und Ton eine Menge über Film, Fernsehen und Radio. Im Rahmen der letzten Projektarbeiten hat ein Team der Auszubildenden sich intensiv mit dem Thema Radiospots für ihren Bildungsgang auseinandergesetzt.

Mediengestalter Bild und Ton machen Radiospots

Die Aufgabe der angehenden Mediengestalter/innen Bild und Ton war es, fünf Spots in Tonalitäten für verschiedene Zielgruppen zu produzieren. Es wurden Konzepte geschrieben, Probeaufnahmen gemacht und Ideen gesammelt. Am Ende entschieden die Auszubildenden sich dazu, ihre Spots selbst einzusprechen und auch noch einen Jingle zu komponieren.

All der Planung folgte dann die Umsetzung. Um ein professionelles Studio fern des Schulalltags kennenzulernen, produzierten die angehenden  Mediengestalter/innen Bild und Ton im Tonstudio „Klangfabrique“ im Bergischen Land. Für die Bearbeitung, die Beseitigung von Spielfehler und Störgeräuschen sowie den Schnitt kamen die Nachwuchs-Radiomacher jedoch wieder zurück an die Berufsakademie für Medienberufe in Köln. All das in nur knapp zwei Wochen!

Fragen Sie sich jetzt nicht auch, wie ein Spot sich anhört, den Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben? Hören Sie selbst!

Gelangweilt von Medien:

Vom Konsumenten zum Macher:

Wir können Medien:

Faktenflut I:

Faktenflut II: