Aktuell

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Werden Sie Ausbilder mit dem Vorbereitungslehrgang an der bm

Auszubildende sind die Führungskräfte von Morgen. Daher müssen Unternehmen ihre Ausbilder/innen bereits heute darauf vorbereiten. Viele Firmen bilden ihren Nachwuchs selber aus: Dadurch sichern sie sich Personal, das sich mit dem Arbeitgeber identifiziert, die Abläufe kennt und stellen so die Qualität der betrieblichen Berufsausbildung sicher. Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss vorher die Ausbildereignungsprüfung (ugs. „Ausbilderschein“) ablegen. Der Ausbilderschein ist auch für Arbeitnehmer/innen ein wichtiges Qualifizierungsmerkmal, welches den Lebenslauf aufwertet und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt merklich verbessert. Der Kölner Bildungsträger bm - bildung in medienberufen bietet auch für externe Teilnehmer/innen die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) an.

An der bm können externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) absolvieren.

Ausbilder/innen sind ein zentraler Bestandteil der Personalentwicklung. Sie tragen in Unternehmen eine große Verantwortung. Als Ansprechpartner der Auszubildenden motivieren sie und beurteilen sie diese und sorgen für eine ordnungsgemäße Ausbildung und stärken somit die so eine Bindung zum Unternehmen. Dabei achten sie auf die Einhaltung der rechtlich geregelten Standards in der Ausbildung und fördern den Nachwuchs.

Damit Ausbilder/innen dieser Herausforderung gewachsen sind, bereitet die bm - bildung in medienberufen gmbh Teilnehmern/innen praxisorientiert auf die Eignung zum/zur Ausbilder/in vor. Hier werden Ihnen arbeitspädagogische, rechtliche, organisatorische, psychologische und methodische Kenntnisse für die Ausbildung junger Menschen vermittelt. Die erfahrenen bm-Dozenten/-innen sind mit den aktuellen Anforderungen der IHK-Prüfungen, den gesetzlichen Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) sowie der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) bestens vertraut. So werden die Teilnehmer/innen einerseits optimal auf ihre Prüfung vor der IHK vorbereitet und andererseits erwerben sie vielseitige Kenntnisse und Fertigkeiten für die Praxis als Ausbilder/in.

Die Termine des nächsten berufsbegleitenden Lehrgangs zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung sind:

  • Dienstag, 20.09.2016 von 18:15-21:30 Uhr
  • Dienstag, 27.09.2016 von 18:15-21:30 Uhr
  • Samstag, 15.10.2016 von 09:00-16:00 Uhr
  • Samstag, 29.10.2016 von 09:00-16:00 Uhr
  • Dienstag, 08.11.2016 von 18:15-21:30 Uhr
  • Dienstag, 15.11.2016 von 18:15-21:30 Uhr
  • Dienstag, 22.11.2016 von 18:15-21:30 Uhr
  • Dienstag, 29.11.2016 von 18:15-21:30 Uhr

Detaillierte Informationen zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung und der Anmeldung finden Sie hier.