Aktuelles der Berufsakademie

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Ausbildungsstart an der School of Games und der Berufsakademie für Medienberufe – endlich wieder live und in Farbe!

Nach den vielen Einschränkungen während der Corona-Pandemie freuten sich alle neuen Auszubildenden und Umschüler*innen bei der bm ganz besonders über ein persönliches Kennenlernen. In den kommenden zwei bis drei Jahren werden sie gemeinsam lernen und viele kreative Projekte und Ideen miteinander umsetzen. Hier werden Freundschaften entstehen und Verbindungen fürs Leben geknüpft: für alle ein spannender Tag und der Start in einen neuen Lebensabschnitt.

Aus Fremden werden Freunde

Diese neugierige und teilweise aufgeregte Atmosphäre war am Tag der Begrüßung bei allen Teilnehmenden geradezu spürbar und ist auch für die Dozent*innen und Ausbildungsleiter*innen jedes Mal wieder eine tolle Erfahrung.

„Zu sehen, wie hier ein paar Fremde sich zum ersten Mal beschnuppern und zu wissen, dass sie in zwei, drei Jahren als Freunde gemeinsam ihren Abschluss feiern werden, ist für uns immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis“, erklärt Stephan Heinich, Verkaufsleiter der School of Games und der Berufsakademie, der die neuen Teilnehmer*innen begrüßte.  „Wir sind gespannt, euch kennenzulernen, eure Fortschritte zu begleiten und mitzuerleben, wie aus interessierten Anfänger*innen bald echte Medien-, bzw. Games - Profis werden.“

Genauso sieht es auch Jochen Overwien, Schulleiter der Berufsakademie für Medienberufe und der School of Games, der in seiner Präsentation die Inhalte und Abläufe der Ausbildungen vorstellte und den neuen Teilnehmer*innen einen wichtigen Rat mit auf den Weg gab: „Sie brauchen Spaß miteinander, Spaß etwas Neues auszuprobieren, Spaß an dem was wir und Sie zu bieten haben, dazu wünsche ich Ihnen ganz herzlich einen guten Start.“

Ausbildung mit dem gewissen Etwas

Nach der Begrüßung ging es für die neuen Auszubildenden zum Get Together in die jeweiligen Klassenräume. Dort bekamen sie bei Snacks und Getränken einen ersten Eindruck davon, was die bm so besonders macht: ein angenehmes Ausbildungsklima, professionelle Ausstattung in den Lernräumen, tolle klassenübergreifende Projekte, eine intensive Unterstützung durch die fachkompetenten Dozent*innen und nicht zuletzt die persönliche Betreuung und Begleitung auf dem Weg in eine Medienkarriere: das Career Center der bm, das den Teilnehmer*innen während der gesamten Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite steht.

„Wir sind immer für Sie da, hören Ihnen zu, teilen Ihre Sorgen und auch Ihre Freuden“, betont Andrea Stein, die gemeinsam mit Alina Orth das Career-Center leitet. „Wir verbringen mit Ihnen nicht nur die Zeit hier an der bm, sondern halten auch den Kontakt zu unseren ehemaligen Teilnehmer*innen aufrecht. Wir freuen uns, Sie während der Berufsausbildung zu unterstützen und ein für sie passendes Unternehmen zu finden.“

Auch wir wünschen allen neuen Auszubildenden der School of Games und der Berufsakademie für Medienberufe sowie allen Umschüler*innen einen tollen Start und eine erfolgreiche Zeit an der bm. Wir freuen uns auf die kommenden gemeinsamen Jahre mit vielen spannenden Momenten!

Tag der Projekte am Berufskolleg für Medienberufe
Erfolgreich ins neue Jahr starten und die Vielfalt der Medien erkunden
Kölner School of Games wieder beim Global Game Jam 2024 dabei
Von Südkorea in die Südstadt
Start ins neue Ausbildungsjahr an der bm in der Kölner Südstadt
Volleyball-Event bringt Schülerinnen und Schüler zusammen!
Schulstart bei 28 Grad
Zweiter Games-Roundtable organisiert von KölnBusiness an der School of Games
School of Games zeigt selbstgestaltete und -programmierte Spiele ihrer Abschlussjahrgänge auf der Gamescom
Abschlussfeier am Berufskolleg
Kölner School of Games beim bundesweiten Digitaltag am 16. Juni in Duisburg
Der Weg in die Medienberufe
Kölner School of Games ist Partner des europäischen Festivals rund um die Indie-Gaming-Szene
Karrieretag für Medienberufe am 3. Juni
Präventiv-Beratung am Kölner Bildungsinstitut bm am Sachsenring
Kooperation zwischen dem Kölner Berufskolleg für Medienberufe und Rijn Ijssell in Arnheim
Zukunftsbranche Gaming: Europaweit einmalige Ausbildung an der School of Games in der Kölner Südstadt
Ein Besuch bei der noch laufenden Hamburg Games Conference
Bildung zum Anfassen an der Berufsakademie für Medienberufe in der Kölner Südstadt
Tage der offenen Tür beim Kölner Bildungsinstitut bm
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0