Aktuelles der Berufsakademie

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Dreharbeiten der Cologne Fail Night

Studium abgebrochen, na und?!  Die Initiative »umsteigen – Fahrplan für Studierende, die sich neu orientieren möchten« kümmert sich darum, Studienzweifler*innen und Studienabbrecher*innen zu beraten und ihnen Alternativen aufzuzeigen. Dazu gab es auch dieses Jahr ein mehrtägiges Programm, welches Interessierte über einen Stream verfolgen konnten. Location für die Dreharbeiten der Cologne Fail Night 2020 war dieses Mal die bm.

Vom 24. bis zum 26. November wurde die bm zum TV-Studio. Die Veranstalter der Cologne Fail Days mussten sich in diesem Jahr um ein Alternativ-Programm bemühen, welches ohne physische Präsenz, dafür aber über einen Online-Stream stattfinden konnte. Die bm in der Kölner Südstadt entpuppte sich dabei als toller Drehort. Genauer gesagt ein Seminarraum im 5. Stock des Gebäudes, mit beeindruckender Aussicht über die Stadt. Das war auch für die bm eine Premiere – noch nie wurde so eine große Produktion hier durchgeführt. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Insgesamt waren circa 30 Menschen an dem Dreh beteiligt – natürlich Corona-konform mit Mund-Nasen-Maske und Abstand. Als Interviewgäste traten Umsteiger*innen von Unternehmen wie Ford oder der Agentur für Arbeit, Vertreter*innen der IHK, HWK, der Universität Köln und des Studierendenwerks vor die Kamera.

Die Postproduktion (Schnitt und Bearbeitung) war ebenfalls Aufgabe der bm. Das fertige Video findet ihr unter diesem Beitrag und auf der Website www.cologne-faildays.de.

Die bm bedankt sich bei der Initiative für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf eine weitere Zusammenarbeit.