Aktuelles der Berufsakademie

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Kein Betriebspraktikum gefunden? Die bm wusste Rat und half 29 Schüler*innen, in ihren Traumberuf Medien hineinzuschnuppern

In Zeiten von Corona und Lockdown war es für viele Schüler*innen der 9. Klassen ein großes Problem, Praktikumsplätze für das Pflichtpraktikum zu finden. Doch die „bm – gesellschaft für bildung in medienberufen“ sprang kurzerhand ein und bot gleich 29 Medienbegeisterten aus drei Schulen ein Betriebspraktikum an.

Unter dem Motto "Traumberuf Medien – eine praxisnahe Berufsfelderkundung“ konnten die Jugendlichen vom 21. bis 25.06.  in die Medienbranche hineinschnuppern und die vielen Einsatz­möglichkeiten in den unterschiedlichen Bereichen kennenlernen. 

Schließlich bietet die „bm – gesellschaft für bildung in medienberufen“ seit über 20 Jahren praxisnahe Aus- und Weiterbildungen in Medien­berufen an. Die Berufsfelder sind vielfältig: angefangen bei den gestalterischen Berufen über die kaufmännischen Bereiche bis hin zu Ausbildungen in der Games Branche. 

In Vorträgen und Präsentationen konnten die Jugendlichen die vielen Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen, aber auch eigene Fragen an die Berufsexperten stellen. Damit es nicht bei grauer Theorie blieb, besuchten die Schüler*innen ergänzend dazu jeweils einen praxisnahen mehrtägigen Workshop, der die Neugierde auf die Jobwelt in den Medien wecken sollte. 

So gab es im Workshop “Filmproduktion - Content Creation Bild und Ton” erste Einblicke in die Welt der Filmproduktion – vom Konzept bis zum fertigen Film. Am Ende des Workshops wurden die selbst­produ­zierten Beiträge und Filme präsentiert – und selbst­verständ­lich konnten alle Jung-Regisseur*innen ihre erste Eigenproduktion mit nach Hause nehmen.

Unser Angebot für alle Gamer:  “Gamedesign - Make your own game”. In diesem Workshop lernten die Schüler*innen mit der legendären Game-Engine „Unity“ und der objekt­orientierten Programmier­sprache C# die beiden wichtigsten Tools kennen, um eigene Game-Ideen zu realisieren. On Top gab es natürlich auch noch eine Einführung in Game-Design.

Am Ende konnten alle mit Stolz auf ihr eigens Parkour-Spiel blicken, das sie selbst im Rahmen dieses spannenden Workshops von der ersten Idee bis hin zur Umsetzung entwickelt hatten.

Im Workshop „Kaufmännische Medienberufe, aber kreativ“ erfuhren die Jugendlichen, wie Steve Jobs, Elon Musk, Bill Gates und andere Größen der Branche es schaffen konnten, von ganz unten ein Welt­unternehmen zu gründen. Sie erhielten Einblicke in die Bereiche Marketing, Veranstaltungs­­management und E-Commerce.

Sie konnten lernen, wie eine Kampagne für Facebook gestartet wird und wie die unterschied­lichen Zielgruppen identifiziert werden. Den Abschluss machte ein selbsterstellter Businessplan für ein ausgedachtes Unternehmen und eine Werbekampagne mit Ideen für Vermarktungsstrategien von Events.

Alle Schüler*innen waren voller Eifer und begeistert dabei.  Und, wer weiß, vielleicht war das ja für den einen oder anderen der Beginn einer traumhaften Karriere in den Medien.

Tag der Projekte am Berufskolleg für Medienberufe
Erfolgreich ins neue Jahr starten und die Vielfalt der Medien erkunden
Kölner School of Games wieder beim Global Game Jam 2024 dabei
Von Südkorea in die Südstadt
Start ins neue Ausbildungsjahr an der bm in der Kölner Südstadt
Volleyball-Event bringt Schülerinnen und Schüler zusammen!
Schulstart bei 28 Grad
Zweiter Games-Roundtable organisiert von KölnBusiness an der School of Games
School of Games zeigt selbstgestaltete und -programmierte Spiele ihrer Abschlussjahrgänge auf der Gamescom
Abschlussfeier am Berufskolleg
Kölner School of Games beim bundesweiten Digitaltag am 16. Juni in Duisburg
Der Weg in die Medienberufe
Kölner School of Games ist Partner des europäischen Festivals rund um die Indie-Gaming-Szene
Karrieretag für Medienberufe am 3. Juni
Präventiv-Beratung am Kölner Bildungsinstitut bm am Sachsenring
Kooperation zwischen dem Kölner Berufskolleg für Medienberufe und Rijn Ijssell in Arnheim
Zukunftsbranche Gaming: Europaweit einmalige Ausbildung an der School of Games in der Kölner Südstadt
Ein Besuch bei der noch laufenden Hamburg Games Conference
Bildung zum Anfassen an der Berufsakademie für Medienberufe in der Kölner Südstadt
Tage der offenen Tür beim Kölner Bildungsinstitut bm
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0