Aktuelles der Berufsakademie

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Kooperation zwischen dem Kölner Berufskolleg für Medienberufe und Rijn Ijssell in Arnheim

Nachdem Ende März Mediengestalter der Arnheimer Bildungseinrichtung Rijn Ijssell beim Kölner Berufskolleg für Medienberufe zu Besuch waren, folgte am 20. April der Gegenbesuch. 22 angehende Gestaltungstechnische/r Assistent/innen (GTA) konnten sich ein Bild von Rijn Ijssell und von Arnheim machen.

In kleinen Gruppen, bestehend jeweils aus deutschen und niederländischen Schülerinnen und Schülern, ging es durch die Hauptstadt der Provinz Gelderland. Aufgabe war es, einen bestimmten Ort zu finden, dort das optimale Foto zu schießen und dann zum nächsten POI (point of interest) zu ziehen. Höhepunkt der Tour war zweifelsohne der gläserne Aufzug in der Eusebius-Kirche. Nicht alle Lehrkräfte stellten sich allerdings der Mutprobe den gläsernen Boden circa 80 Meter über dem sicheren Grund zu betreten.

Zurück in der Schule wurden dann Postkarten und Plakate gestaltet. „Die Zusammenarbeit funktionierte sehr gut. Wir kennen uns schon ein wenig“, meinte eine niederländische Schülerin. „Hier lässt sich richtig gut arbeiten. Die Atmosphäre wirkt einfach motivierend“ ergänzte ein Schüler aus der Kölner Partnerklasse.

 

Ziel der Kooperation ist es, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Ausbildung, in den Regionen und in den Ländern kennen und verstehen zu lernen. „Nach dem erfolgreichen Start wollen wir im nächsten Schuljahr diesen Austausch weiter fortführen und ausbauen. Es gibt noch vieles zu entdecken“, stellt Richard Lamers, Schulleiter am Kölner Berufskolleg für Medienberufe in Aussicht. Und Guus Daams, bei Rijn Ijssel für internationale Kooperationen zuständig, ergänzt: „Köln ist eine wirklich aufregende Stadt, die gerade im Bereich Medien und Berufsbildung vieles zu bieten hat. Gerne sind wir wieder im nächsten Schuljahr vor Ort.“

Tag der Projekte am Berufskolleg für Medienberufe
Erfolgreich ins neue Jahr starten und die Vielfalt der Medien erkunden
Kölner School of Games wieder beim Global Game Jam 2024 dabei
Von Südkorea in die Südstadt
Start ins neue Ausbildungsjahr an der bm in der Kölner Südstadt
Volleyball-Event bringt Schülerinnen und Schüler zusammen!
Schulstart bei 28 Grad
Zweiter Games-Roundtable organisiert von KölnBusiness an der School of Games
School of Games zeigt selbstgestaltete und -programmierte Spiele ihrer Abschlussjahrgänge auf der Gamescom
Abschlussfeier am Berufskolleg
Kölner School of Games beim bundesweiten Digitaltag am 16. Juni in Duisburg
Der Weg in die Medienberufe
Kölner School of Games ist Partner des europäischen Festivals rund um die Indie-Gaming-Szene
Karrieretag für Medienberufe am 3. Juni
Präventiv-Beratung am Kölner Bildungsinstitut bm am Sachsenring
Kooperation zwischen dem Kölner Berufskolleg für Medienberufe und Rijn Ijssell in Arnheim
Zukunftsbranche Gaming: Europaweit einmalige Ausbildung an der School of Games in der Kölner Südstadt
Ein Besuch bei der noch laufenden Hamburg Games Conference
Bildung zum Anfassen an der Berufsakademie für Medienberufe in der Kölner Südstadt
Tage der offenen Tür beim Kölner Bildungsinstitut bm
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0