Aktuelles der Berufsakademie

An der bm in Köln ist immer etwas los. Hier erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse an der Berufsakademie und dem Berufskolleg für Medienberufe sowie der School of Games. Sie erfahren, was unsere angehenden Mediengestalter/innen und unsere Kaufleute sowie die Auszubildenden mit Fachabitur oder die Games-Experten bei bm lernen und erleben.

Smarte Lösungen mit Mikrocontroller-Boards

Temperaturgesteuerter Lüfter, LED Cube und ein ferngesteuertes Auto – Die Informationstechnischen Assistenten entwickeln und programmieren in ihren Projektwochen was das Zeug hält. Mithilfe des Microcontrollers „Arduino“ lassen die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe ihrer Kreativität freien Lauf. Mit dem Ein-Chip-Computersystem, das mit C programmierbar ist, entstehen sensorgesteuerte Kreationen, die alle Befehle befolgen.

In ihren Projektwochen programmieren die Informationstechnischen Assistenten Microcontroller.

Arduino: Er ist ein Microcontroller, dessen Ein- und Ausgänge frei programmierbar sind. Hier haben die Schülerinnen und Schüler während ihrer Projektwochen bei der Program­mierung freie Hand und können Tüfteln und Ausprobieren. Dabei arbeiten die angehenden Informationstechnischen Assistenten an Sensoren, die auf einen programmierten Chip reagieren oder an einem ferngesteuerten Auto, das einer Linie folgt sowie an einem blinkenden LED-Würfel. Wir sind gespannt auf die tollen Ergebnisse.

Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0
Bei Fragen stehen wir
Ihnen stets zur Verfügung

Rufen Sie uns einfach an unter
0221 78970-0