Game Programmer PLUS

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (IHK)

Als Game Programmer PLUS Fachinformatiker Anwendungsentwicklung bist Du der Experte im Hintergrund und setzt Innovationen technisch um. Lege den Grundstein für Deine Karriere in der Digitalbranche: In Deiner dreijährigen Ausbildung an der School of Games erwirbst Du fachliches Know-how, weißt die relevante Software in der Praxis richtig einzusetzen und schärfst Deine Skills. Unser bm-Career Center vermittelt Dir im perfekten Matching Deinen Platz im Unternehmen. Unsere Dozenten bereiten Dich intensiv auf Deine IHK-Abschlussprüfungen vor.

Copyright: iStock.com/Cecile_Arcurs
Copyright: iStock.com/Cecile_Arcurs
Entwicklungen für die Ewigkeit: Game Programmer

Während Deiner Ausbildung zum Game Programmer PLUS Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (IHK) an der School of Games erlernst Du grundlegende Kenntnisse in der klassischen Informatik. Anhand praktischer Beispiele lernst Du zudem neue Gameplay-Mechanismen kennen. Dazu gehört, ein Level prozedural zu generieren oder eine künstliche Intelligenz (KI) ins Spiel zu integrieren. Darüber hinaus lernst Du den Motor eines jeden Games (die Engine) in all seinen Facetten kennen. Denn Du programmierst die Module deines Spiels in Form einer kleinen Spiele-Engine selbst.

Zu Deinen Ausbildungsinhalten gehört auch das Erlernen von C/C++ und  C#-Anwendungen sowie auch der Umgang mit 3D- und Games-Engines. Eine weitere Komponente wird die System- als auch Konsolenprogrammierung darstellen.

Denn nach der dreijährigen Ausbildung zählen zu Deinem breitgefächerten Aufgabengebiet die technische Umsetzung von Game-Ideen, Mechaniken und Features, die Entwicklung von Tools oder das Einbinden von 2D- und 3D-Grafiken in die eingesetzte Game-Engine.

Um Deiner Ausbildung den letzten Schliff zu geben, fließen in Deine Ausbildung speziell zugeschnittene Inhalte des Fachinformatikers Anwendungsentwicklung (IHK) damit Du auf die aktuellsten Anforderungen der Digitalindustrie vorbereitet bist.

Deine optimale Ausbildung!

1) 15 Monate Intensivausbildung und Unternehmensmatching

In den ersten 15 Monaten Deiner dreijährigen Ausbildung legst Du den Grundstein für Deine Karriere. Unsere praxiserfahrenen Dozentinnen und Dozenten schulen Dich zwölf Monate optimal im praktischen Unterricht, in Projektwochen und in Bewerbungstrainings. Sie bereiten Dich gezielt auf Deinen Traumberuf vor. So erwirbst Du fachliches Know-how, weißt die relevante Software in Deinem richtig einzusetzen und schärfst Deine Skills.

Unser bm-Career Center macht Dich fit für Deinen beruflichen Erfolg. In Coachings, Bewerbungstrainings und Career Days wirst Du für Deinen Berufseinstieg in einem dreimonatigen Matching auf die darauffolgende 25-monatige betriebliche Ausbildungsphase optimal vorbereitet. Das erfolgreiche Matching mit einem Unternehmen durch das Career Center ist Dein Startgarant in die Medienbranche. Die bm ist Dein Partner, um Deine Ausbildung erfolgreich zu gestalten.

2) 25 Monate betriebliche Ausbildungsphase

Ab dem 16. Monat startest Du Deine Karriere in einem Unternehmen Deiner Wahl. In der 25-monatigen betrieblichen Ausbildungsphase erlebst Du Deinen Job live, lernst alles über betriebliche Prozesse und die optimale Abwicklung von Kundenprojekten.

Während dieser Zeit bieten wir Dir einmal monatlich exklusive Seminare, in denen Du Zertifikate erhältst und Dein vorhandenes Wissen weiter vertiefst. Hier triffst Du Dein Netzwerk zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Wenn in der betrieblichen Ausbildungsphase mal nicht alles rund läuft, steht Dir das bm-Career Center zur Seite und findet die perfekte Lösung für Dich.

3) IHK-Prüfungsvorbereitung

Zum Ende Deiner betrieblichen Ausbildungsphase bereitest Du Dich einen Monat an der Berufsakademie für Medienberufen intensiv auf Deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Klausuren werden simuliert, damit Du die Prüfungen entspannt und mit Top-Ergebnissen meisterst. Die bm unterstützt Dich fachlich, coacht Dich umfassend und bietet Dir technischen Support bei der praktischen Prüfung.

Gleich für welche Ausbildung Du Dich entscheidest: Mit der Abschlussprüfung vor der IHK erhältst Du einen Berufsabschluss, der nach dem Berufsbildungsgesetz nicht nur bundesweit, sondern auch im europäischen Ausland als hochwertig angesehen ist. So stehen Dir alle Türen offen.

Deine Bewerbung

Sichere Dir Deinen Platz an der School of Games: Bewirb Dich hier für die Ausbildung zum Game Programmer PLUS Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung.

Du hast Fragen? Kontaktiere uns!
telefon 0221 78970 -133
post

Berufsakademie für Medienberufe
Sachsenring 79
50677 Köln

Prüfungsvorbereitung

Nach deiner betrieblichen Ausbildungsphase setzt Du Deine Ausbildung in der School of Games fort und wir bereiten Dich auf Deine Abschlussprüfung vor: Intensive Vorbereitung auf Klausuren und mündliche Prüfungen sind ebenso selbstverständlich wie fachliche Unterstützung und technischer Support bei der praktischen Prüfung. Du kannst Dich in jedem Fall auf uns verlassen.

Infos per E-Mail

Trage Dich in unsere E-Mail-Liste ein und erhalte immer die neuesten Infos zu diesem Lehrgang.