Bewerbung für eine Ausbildung

Wenn Sie sich für eine staatlich anerkannte Berufsausbildung zum/zur Media Design PLUS Mediengestalter/in Digital und Print, Media Creation PLUS Mediengestalter/in Bild und Ton, Online Media Management PLUS Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation oder Event/Live Communication PLUS Veranstaltungskaufmann/-frau bei bm entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich bei uns bewerben können.

So Bewerben Sie sich für eine Ausbildung an der Berufsakademie

Schritt 1

Bitte besuchen Sie eine unserer Infoveranstaltungen oder einen Tag der offenen Tür. Dort können Sie sich ausführlich über das Berufsbild, die Anforderungen und die Details informieren. Ansprechpartner/innen stehen Ihnen vor Ort Rede und Antwort zu Ihren Fragen rund um die Ausbildungen.

Schritt 2

Bei Interesse nehmen Sie im Anschluss an die Infoveranstaltung an einem Eignungstest teil. In diesem Test werden Grundkenntnisse in Deutsch, Mathematik, Englisch und Computerwissen erfragt. Bitte bringen Sie hierfür einen Taschenrechner mit. Sie können bei dieser Gelegenheit auch schon Ihre Bewerbung abgeben.

Schritt 3

Ansonsten können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt über das Anmeldeformular hochladen. Gerne können Sie uns eine Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, Motivationsanschreiben und Kopie des letzten Zeugnisses auch per Post oder per E-Mail zukommen lassen.

bm - bildung in medienberufen gmbh
Babsy Ueding
Sachsenring 79
50677 Köln

Tel.: 0221-78970-160
b.ueding (at) medienberufe.de

Copyright: racorns/Shutterstock.com
Copyright: racorns/Shutterstock.com
So Bewerben Sie sich für eine Ausbildung an der Berufsakademie

Schritt 4

Anschließend an Ihre Bewerbung machen wir einen Termin zu einem individuellen Vorstellungsgespräch mit Ihnen aus. Zu diesem Termin werden Sie dann gebeten, eine individuelle kreative Arbeitsaufgabe zu präsentieren. Die Aufgabe wird Ihnen vorab per E-Mail zugeschickt, damit Sie sich ausreichend vorbereiten können. 

Schritt 5

Kurz nach dem persönlichen Gespräch informieren wir Sie, ob Sie an der Ausbildung teilnehmen können und klären alle weiteren Formalitäten.