Ausbildung am Berufskolleg für Medienberufe

Du interessierst Dich für eine Berufsausbildung zum/zur Gestaltungstechnischen Assistenten/in plus Fachabitur? Dann findest Du hier alle relevanten Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen, die Bewerbung und vieles mehr.

Ausbildungsstart und Dauer

  • Start: 6. September 2021
  • Dauer: 36 Monate in Vollzeit
  • Praxisphase: 8 Wochen
  • Unterrichtszeiten: montags bis donnerstags 8:30 - 16:50 Uhr, freitags frei

Mehr über die Ausbildungsinhalte

Lehrgangsabschluss

Doppelqualifikation: 
Staatlich geprüfte/r Gestaltungstechnische/r Assistent/in, Schwerpunkt Medien/Kommunikation sowie die allgemeine Fachhochschulreife

Europäischer bzw. Deutscher Qualifikationsrahmen (EQR/DQR): Niveau 4

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Schulabschluss bzw. Klasse 10b
  • Bestehen des Eignungstests
  • gestalterisches und technisches Talent, Kreativität, Teamfähigkeit

Für Schülerinnen und Schüler eines so genannten G8-Gymnasiums (an dem schon nach 12 Schuljahren das Abitur erreicht werden kann) gibt es die Möglichkeit, bereits nach der bestandenen 9. Klasse an unserem Berufskolleg eine Ausbildung zu beginnen.

Bewerbung & FAQ

Du möchtest Dich am Berufskolleg für Medienberufe für den ITA oder GTA anmelden? Oder hast  Fragen?

Möglichkeiten der Aufstiegsqualifizierung / Studium nach der Ausbildung

Nach dieser Ausbildung stehen Dir folgende Aufstiegsqualifizierungen und Studiengänge offen:

  • Medienfachwirt/in (IHK) in den Fachrichtungen Print- oder Digitalmedien oder Industriemeister/in Printmedien (IHK)*
  • Studium Grafikdesign und Visuelle Kommunikation mit Abschluss Bachelor of Arts an der HMKW - Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (Köln und Berlin)
  • zahlreiche weitere Medien- und Nichtmedien-Studiengänge an anderen Fachhochschulen

*Die Abschlüsse Medienfachwirt bzw. Industriemeister Printmedien werden von der Industrie- und Handelskammer geprüft und sind bundesweit anerkannt. Sie entsprechen dem Meisterabschluss im Handwerk. Voraussetzung sind ein Berufsabschluss und der Nachweis von Berufspraxis.