Medienmanagement Modul Spezialisierung

Wir halten ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot aus allen Bereichen der Medienbranche für Sie bereit. Hier erfahren Sie mehr über die Fortbildung im Bereich des Medienmanagements.

Medienmanagement Spezialisierung

Unser Weiterbildungsangebot "Medienmanagement / Modul Spezialisierung" richtet sich an Fachkräfte aus der Medienbranche. Angesprochen sind Mediengestalter/innen Digital und Print, Mediengestalter/innen Bild und Ton, Drucker/innen der verschiedenen Fachrichtungen, Druckvorlagenhersteller/innen, Werbevorlagenhersteller/innen und Grafiker/innen. Aber auch für Medienkaufleute Digital und Print sowie Kaufleute für Marketingkommunikation ist diese Weiterbildung geeignet.

Dieses Modul vermittelt Ihnen weitergehende Kenntnisse, um qualifiziert und selbstständig planerische Aufgaben in der mittleren Führungsebene von Medienunternehmen (Print- und Digital-Produktion, Verlage, Agenturen) wahrzunehmen. Mehr zu den Inhalten erfahren Sie hier. Falls Ihnen die grundlegenden Kenntnisse noch nicht vertraut sind, informieren Sie sich über unser Grundlagenmodul.

Die Inhalte unserer Medienmanagement-Module entsprechen den Vorgaben der Medienfortbildungsverordnung, die die anerkannten Fortbildungsabschlüsse zum/zur Medienfachwirt/in und zum/zur Industriemeister/in Printmedien regelt. Entsprechend können Sie, falls Sie dies wünschen, auch an der IHK-Prüfung "Handlungsspezifische Qualifikation" der oben genannten Fortbildungen teilnehmen. In diesem Fall müssen bei Ihnen die individuellen Voraussetzungen vorliegen. Dies prüfen wir gerne für Sie.

Förderung mit Bildungsgutschein

Wenn Sie Kundin oder Kunde einer Arbeitsagentur, eines Jobcenters oder eines Kostenträgers der Beruflichen Rehabilitation ("Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben") sind, kann Ihre Teilnahme an diesem Lehrgang finanziell gefördert werden. Wir als Bildungsträger und auch speziell diese Weiterbildungsmaßnahme sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und damit förderfähig.

Was muss ich mitbringen?

Sie bringen Ihre Erfahrung als Mitarbeiter/in in der Mediengestaltung oder Medienproduktion mit - als Mediengestalter/in, Drucker/in, Druckvorlagenhersteller/in, Werbevorlagenhersteller/in, Grafiker/in, Medienkaufmann/-frau oder als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation. Ob Sie in Ihrem Fachgebiet eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können oder fundierte Erfahrungen als Seiteneinsteiger/in haben, ist dabei unerheblich.

Außerdem haben Sie bereits erste Kenntnisse im Bereich Personalwesen und Personalführung, betrieblicher Ausbildung, Kalkulation, betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Zusammenhänge.

Nun möchten Sie Ihr Management-Kow-how vertiefen und auf Meister- bzw. Fachwirt-Ebene anheben. Dann sind Sie in unserem Modul Medienmanagement Spezialisierung genau richtig.

Start

16. November 2017

Dauer

6 Monate

Beratung

Stefanie Neumann
s.neumann (at) medienberufe.de
0221 78970-122

Unsere nächste Informationsveranstaltung

Freitag, 20. Oktober 2017
16:00 Uhr

Infoveranstaltung: Aufstiegsfortbildungen in der Medienbranche

bm - bildung in medienberufen bietet bundesweit anerkannte Fortbildungen mit IHK-Abschluss für Fachkräfte der Medienbranche an.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Achten Sie bitte auf die Raumhinweise im Erdgeschoss.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh
Sachsenring 79
50677 Köln (Neustadt-Süd)

Tel.: 0221 78970-122
Fax: 0221 78970-111

E-Mail: s.neumann (at) medienberufe.de

Infos per E-Mail

Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein und erhalten Sie immer die neuesten Infos zu diesem Lehrgang.






Wenn Sie bereits für diese E-Mail-Liste angemeldet sind und sich austragen oder Ihr Profil bearbeiten möchten, klicken Sie hier.