Inhalte: Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (23 Monate)

Wenn Sie sich für eine Umschulung Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. Unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unsere Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Umschüler und Umschülerinnen den bestmöglichen Erfolg erzielen. Hier geht es um die Inhalte der Umschulung.

Kaufleute für IT-Systemmanagement (23 Monate), Umschulung mit IHK-Abschluss

Sie interessieren sich für Computer und haben eine Affinität zu IT-Technik? Sie suchen nach einem Sprungbrett in den IT-Bereich und möchten als Fachkraft für Digitalisierung durchstarten?

Die novellierte Ausbildung zum Kaufmann/-frau für IT-Systemamanagement (ehemals IT-Systemkaufmann/frau) bietet eine spannende Schnittstelle zwischen Informatik und kaufmännischen Inhalten und macht Sie somit zu einem gefragten Fachmann.

Lehrgangsinhalte der Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement

Kaufleute für IT-Systemamanagement beschäftigen sich mit der Entwicklung, dem Einkauf, der Beratung und dem Verkauf von IT-Lösungen. An der Berufsakademie für Medienberufe erhalten Sie eine Einführung in die Informatik. Sie erlernen den Aufbau von IT-Infrastrukturen, Linux- und Windows-Systemen sowie die Grundlagen der Programmierung und Web-Entwicklung. Auch Trendthemen wie Robotik und KI (Künstliche Intelligenz) werden Ihnen während der Umschulung begegnen.

So reifen Sie zum gefragten Allrounder und verknüpfen diese Fähigkeiten mit den betriebswirtschaftlichen Themenfeldern sowie den Vertriebs- und Marketing-Instrumenten. Als Teilnehmer/in erlernen Sie, den IST-Zustand im Unternehmen oder beim Kunden zu ermitteln und anschließend ein Konzept zu entwickeln, um eine entsprechend passende IT-Lösung umzusetzen. Dabei hat jedes Unternehmen unterschiedliche Schwerpunkte und Systeme. Daher ist auch das Customer Relationship Management (Kundenbeziehungspflege) von großer Bedeutung in ihrer Umschulung.

 

 

Im Einzelnen vermittelt der Lehrgang zum/zur Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
  • Einführung in die Informatik
  • Aufbau von IT-Infrastrukturen
  • Linux- und Windows-Systeme
  • Grundlagen der Programmierung (Java, PHP)
  • Grundlagen der Web-Entwicklung (HTML5, CSS3, JS)
  • Datenbanken
  • Computer-Architektur und Betriebsysteme
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Netzwerktechnik und Systemintegration
  • E-Learning-Systeme
  • Robotik und KI (Künstliche Intelligenz)
  • Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kundenbeziehungspflege/Customer Relationship Management
  • Selbstorganisation und Präsentation
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Englisch für Informatiker
  • Mathematik für Informatiker
  • Projektphasen
  • Intensive Prüfungsvorbereitung und -begleitung

Außerdem legen wir in unseren Lehrgängen auf folgende Inhalte besonderen Wert:

  • Praktikumssupervision
  • intensives Bewerbungstraining
  • ausführliche Prüfungsvorbereitung