15 Jahre Berufskolleg für Medienberufe

Seit inzwischen 15 Jahren führt das Berufskolleg für Medienberufe Schülerinnen und Schüler zum Fachabitur und das mit einer Doppelqualifikation: Denn neben dem Fachabitur absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleichzeitig ihre Ausbildung zum Gestaltungstechnischen, Informationstechnischen oder Kaufmännischen Assistenten. Grund genug mit der Schulleiterin Susanne Hinzen über das festliche Ereignis, die Entwicklung des Berufskollegs und schöne Momente zu sprechen.

Interview mit Schulleiterin Susanne Hinzen

Wie hat sich das Berufskolleg entwickelt?

Wir sind 2004 mit unseren ersten beiden GTA-Klassen (Gestaltungstechnische Assistentinnen/Assistenten) gestartet, mit knapp 40 Schüler/innen – und hätten uns nicht träumen lassen, dass wir jetzt, 15 Jahre später schon fast 1.000 mal das volle Fachabitur und den Berufsabschluss haben vergeben können: Ich finde, das kann man schon eine tolle Entwicklung nennen! Solche Fragen führen schnell dazu, dass man dasteht, als wolle man sich nur selbst loben, aber ich finde schon, dass wir stolz darauf sein können, was wir – unsere Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern – da geleistet haben.

Was ist das Besondere an Ihrem Berufskolleg?

Ich würde als erstes sagen, dass wir genau die richtige Größe für eine Schule haben, nicht zu groß – es muss ja auch was los sein!, und nicht zu klein – wir haben hier keine Nummern, sondern junge Persönlichkeiten, die wir bestmöglich fördern wollen, in einem direkten, persönlichen Kontakt, in einer guten, kreativen Lernatmosphäre. Als zweites würde ich sagen, auch wenn es wieder nach Selbstlob klingt, dass wir als relativ kleine private Institution schnell neue Entwicklungen aufgreifen und in den Unterricht aufnehmen können. Sei es in den Differenzierungskursen, in denen immer wieder Designtrends oder Themen wie Virtual Reality oder Social-Media-Marketing aufgegriffen werden. Oder in den halbjährlich stattfindenden Projektwochen, in denen in Teams Aufgaben, teilweise für reale Kunden wie kleine Startups, bearbeitet und dann vor der ganzen Schule präsentiert werden müssen. In den Differenzierungskursen und Projektwochen mischen sich unsere drei Bildungsgänge, die Gestaltungstechnischen Assistenten, die Informationstechnischen Assistenten und die Kaufmännischen Assistenten.  

Wie viele SchülerInnen machen jedes Jahr ihren Berufsabschluss und ihr Fachabitur am Berufskolleg?

In diesem Jahr sind es genau 85 Schülerinnen und Schüler. Und tatsächlich werden wir jetzt zum Ende des Schuljahres exakt 990 Absolventinnen/Absolventen verzeichnen können, in unseren insgesamt 15 Jahren.

Wenn Sie auf die vergangenen 15 Jahre zurückblicken, worauf sind Sie besonders stolz?

Das Schönste ist, wenn uns ehemalige Schülerinnen und Schüler besuchen und berichten, welchen Weg sie gegangen sind. Dabei dann zu erfahren, dass unsere Ausbildung sie fachlich, aber auch persönlich nach vorne gebracht hat, ist wunderbar.   

Wird das Jubiläum gefeiert? 

Es wird ein Sommerfest geben, auf dem alle ordentlich zusammen feiern, wie es sich in Köln gehört: Berufskolleg, Berufsakademie und die School of Games der bm. 

Was wünschen Sie sich für die kommenden 15 Jahre? 

Dass es noch viele Anlässe gibt zu feiern (lacht): Sommerfeste, Beachvolleyballturniere, Berufsabschlüsse und Fachabiture, Wiedersehen …

Was war ein besonders schöner Moment für Sie als Schulleiterin?

Auch wenn es jetzt kitschig klingen mag, aber eigentlich hat jeder Tag mindestens einen schönen Moment. Heute war es zum Beispiel der Moment, als ich erfahren habe, dass zwei  Schülerinnen die Aufnahmeprüfung für ein Studium an ihrer Wunschhochschule geschafft haben.    

Schulleiterin des Berufskollegs für Medienberufe: Susanne Hinzen.
Schulleiterin des Berufskollegs für Medienberufe: Susanne Hinzen.
Unsere nächste Info-Veranstaltung

Am Samstag, dem 6. Juli 2019 um 12:00 Uhr informieren wir Dich über die unterschiedlichen Berufsausbildungen plus Fachabitur, die Du am Berufskolleg für Medienberufe machen kannst.

Die Vorträge beginnen wie folgt:

12:00 Uhr:

13:30 Uhr:

Im Anschluss an die Infoveranstaltungen hast Du die Möglichkeit, am Eignungstest teilzunehmen.

Du möchtest nicht so lange warten? Gerne machen wir einen individuellen Termin mit Dir aus!

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Du hast Fragen? Wir helfen gerne!
telefon 0221 78970 - 112
post

Sandra Heinle

Berufskolleg für Medienberufe

Sachsenring 79

50677 Köln