Projekte des Berufskollegs

Das Besondere an unseren Projektwochen ist, dass sie fächer- und jahrgangsübergreifend stattfinden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Bildungsgänge und Altersklassen des Berufskollegs für Medienberufe arbeiten in dieser Zeit zusammen an ihren Projekten. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Projektarbeiten der Gestaltungstechnischen Assistenten/innen, Kaufmännischen Assistenten/innen und Informationstechnischen Assistenten/innen des Berufskollegs für Medienberufe. Viel Spaß dabei!

ITA macht sich selbstständig und erhält Website

Es ist ein großer Schritt in die Selbstständigkeit. Vor allem, wenn man sich selbst noch in der Ausbildung befindet. Stefan Kremser wagt diesen Schritt. Der Informationstechnische Assistent des Berufskollegs für Medienberufe hat...

Virtueller Gebäuderundgang am Sachsenring

Frisch renovierte Flure, gut ausgestattete Klassenräume und eine große lichtdurchflutete Aula – das neue Gebäude der bm - bildung in medienberufen wurde genau auf die Ausbildungsbedürfnisse hin saniert. Doch ein neues Gebäude...

Schulband dreht Musikvideo

„I walk a lonely road…”: Es wird kräftig in den neuen Räumlichkeiten des Berufskollegs für Medienberufe am Sachsenring geprobt. Denn in den Projektwochen studierte die Schulband einen Song ein und kürt ihn mit einem passenden...

Case Modding: PCs bekommen neues Gewand

Aus Alt mach Neu! Nach diesem Prinzip erweckten die angehenden Informationstechnischen und Gestaltungstechnischen Assistenten verborgene Schätze zu neuem Leben. In ihren Projektwochen erschaffen sie aus Alltagsgegenständen...

Room Escape Games: Trendspiel in virtuellen Welten

Escape Room Games sind der neueste Trend. Als Live-Game in den Städten, als spannendes Brettspiel oder in virtuellen Online-Welten: Überall lösen Menschen - von Jung bis Alt – knifflige Rätsel und möchten so gemeinsam aus einem...

Mannequin-Challenge am Berufskolleg für Medienberufe

Im Netz begeistert eine neue Mitmach-Aktion die Massen: die Mannequin-Challenge. Hier geht es vor allem darum, nichts zu tun. Nachdem diese auch beispielsweise von den Fußballern des BVBs im Netz verbreitet wurde, hat der...