Projekt

Das Besondere an unseren Projektwochen ist, dass sie fächer- und jahrgangsübergreifend stattfinden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Bildungsgänge des Berufskollegs für Medienberufe arbeiten in dieser Zeit zusammen an realen Projekten.

Drei für Eins: Projektgruppen arbeiten an „Happy Birthday, Berufskolleg!“

Feier, Festschrift und Erleuchtung: Das Berufskolleg für Medienberufe wird am 27. März 2014 ganze zehn Jahre alt! Da kommen doch die Projektwochen wie gerufen! bm - bildung in medienberufen gibt den Schülerinnen und Schülern in den zwei Wochen die Möglichkeit, die Geburtstagsparty ihrer Schule selbst mitzugestalten!

Schülerin beim Casting.

Die Projektgruppe castet Acts für die Zehnjahresfeier des Berufskollegs.

Gleich mehrere Gruppen aus Feierlustigen widmen sich dem inoffiziellen Top-Projekt „10 Jahre Berufskolleg“. Unter dem Motto „Zeitreise“ entwickeln und realisieren angehende Gestaltungstechnische Assistenten eine Festschrift. Sie soll auf der Geburtstagsfeier an Gäste, Partner, Förderer und andere Interessenten aus dem schulischen Umfeld verteilt werden. In einer modernen Chronik wird die Geschichte des Berufskollegs erzählt – sowohl in Text als auch in Bild. Unter dem Corporate Design des Berufskollegs entstanden viele Festschriftentwürfe, die beweisen, dass die Gestaltungstechnischen Assistenten von morgen, ihr Handwerk heute schon drauf haben!

„It’s Party Time!“ rief eine andere Projektgruppe aus. Die Teilnehmer befassten sich auch schon vor den eigentlichen Projektwochen mit den Partyvorbereitungen. Besonders viel Liebe steckten sie in die Gestaltung des Bühnenprogramms. Hierfür wurden extra zwei Castings à la „bm sucht den Superstar“ veranstaltet. In der ruhigen Zurückgezogenheit des AV-Studios konnten die Vorsängerinnen und -sänger sich ganz ihrer Musik hingeben. Aber auch Improvisationstalente kommen auf ihre Kosten. Das Programm wird so bunt und abwechslungsreich, wie die Schüler selbst. Am 27. März wird im Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt die volle Show zu sehen sein.

Und zu guter Letzt hieß es „You LED up my life“ – oder eher „my Party“. Sechs helle ITA-Schüler aus dem ersten Ausbildungsjahr sorgen für eine entsprechende Leuchtreklame! Sie planen auf einer großen dunkelblauen Plexiglasscheibe ein Plakat aus Licht. Auf dem Leuchtelement: Ein strahlender Geburtstagsgruß an ihre Schule! Eigentlich sollte es in dem Projekt um Bau und Schaltung von LEDs gehen. Tat es auch. Aber die konkrete Idee, dem Berufskolleg einen hellen Gruß zu senden, erhielt die Projektgruppe von ihren Klassenkameraden aus dem Feier-Planungskomitee. So sieht eben eine klassen- und projektübergreifende Praxiswoche am Berufskolleg aus!