Projekt

Das Besondere an unseren Projektwochen ist, dass sie fächer- und jahrgangsübergreifend stattfinden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Bildungsgänge des Berufskollegs für Medienberufe arbeiten in dieser Zeit zusammen an realen Projekten.

Stop-Motion-Filme an der Berufsakademie

Die Ausbildung hat gerade erst begonnen und schon sind die ersten Ergebnisse zu sehen. Die angehenden Mediengestalter Bild und Ton sowie Digital und Print haben in ihren Projektwochen Stop-Motion-Filme gedreht. In diesen schmilzt beispielsweise die Schokolade im Traum, Kinder am Strand werden unbeaufsichtigt gelassen und das Monster aus dem Schrank wird zum Kuscheltier. Tolle Ideen, die perfekt in Stop-Motion-Filmen perfekt umgesetzt wurden.

Die angehenden Mediengestalter Bild und Ton sowie Mediengestalter Digital und Print haben in ihren Projektwochen Stop-Motion-Filme gedreht.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In den Projektwochen drehten die angehenden Mediengestalter Bild und Ton sowie Mediengestalter Digital und Print ihre ersten eigenen Filme. Die entstandenen Stop-Motion-Filme sind das Ergebnis von vielen aneinandergereihten Einzelbilder. Dabei wurde die Illusion einer Bewegung erzeugt, sodass das Auge die einzelnen Übergänge nicht mehr wahrnehmen kann. Storyboards wurden geschrieben, Filmsets gebastelt, um unterschiedliche Botschaften zu übermittelt. In liebevoller Kleinstarbeit erstellten sie innerhalb kürzester Zeit tolle Kurzfilme, auf die die Auszubildenden stolz sein können.