Projekt

Das Besondere an unseren Projektwochen ist, dass sie fächer- und jahrgangsübergreifend stattfinden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Bildungsgänge des Berufskollegs für Medienberufe arbeiten in dieser Zeit zusammen an realen Projekten.

Von der Idee zum Businessplan

Ein neues Produkt soll auf den Markt eingeführt werden. Welche Risiken müssen berücksichtigt werden? Welcher Markt bietet das notwendige Potential und mit welchen Kosten muss man rechnen? Unsere Gestaltungstechnischen, Informationstechnischen sowie Kaufmännischen Assistenten widmen sich dem Bereich „Business“ und beweisen, dass sie nicht nur kreativ gestalten können.

Von der Idee zum Businessplan: Die Schülerinnen und Schüler entwickeln übergreifende Unternehmensplanung und strategische Marketingplanung.

Ein neues Produkt – und nun? Die eigentliche Produkteinführung beginnt mit der Produktplanung, für die die Ergebnisse der übergreifenden Unternehmensplanung oder einer strategischen Marketingplanung die Vorgaben sind. Unsere Business-Experten nehmen alle relevanten Faktoren unter die Lupe. Denn für die Produktplanung empfiehlt sich eine systematische Vorgehensweise, mit der geprüft wird, ob die Produktidee tragfähig ist und ob es beispielsweise Kunden für das geplante Produkt gibt. Denn hier spielen weitaus mehr Punkte eine tragende Rolle: die potenziellen Zielgruppen, die Konkurrenz oder die Preissensibilität am Markt, lassen nachvollziehbare Aussagen zur relevanten Marktgröße erahnen. Und unter Berücksichtigung der Wettbewerbssituation kann unser Expertenteam auch erste Annahmen zum erreichbaren Absatzpotenzial abgeben. Ein spannendes Thema, dem sich unsere Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe gewidmet haben. Wir freuen uns auf die Ergebnisse.