Projekt

Das Besondere an unseren Projektphasen ist, dass unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der berufsakademie für Medienberufe ihr Praxiwissen unter realen Arbeitsbedingungen mit echten Kunden anwenden können. Mediengestalterisches Wissen und kaufmännische Denkweisen sind hier gefragt.

Berufsakademie unterstützt CBS mit Video-Projekten

Wie präsentiert man der Öffentlichkeit ein Unternehmen? Am besten mit einem Kurz-Film. Genau das möchte auch die Cologne Business School (CBS). Daher hat sie sich an die Berufsakademie für Medienberufe gewandt. Gleich drei Kurz-Filme sollen der CBS helfen, ihre Aufmerksamkeit beispielsweise auf Messen zu steigern.

Die Cologne Business School (CBS) erhielt Unterstützung von der Berufsakademie für Medienberufe in Form von Imagefilmen.

Die angehenden Mediengestaltern/innen Bild und Ton arbeiten in ihrer dreiwöchigen Projektphase intensiv an Imagefilmen für die Cologne Business School. Auf Wunsch des Auftraggebers sollen gleich drei Filme angefertigt werden. In einem wird vor allem die Internationalität der CBS hervorgehoben. Hierbei orientieren sich die Auszubildenden der Berufsakademie an bereits bestehenden Image-Kampagnen der CBS, die die Vielzahl internationaler Studenten thematisiert. Diese Internationalität soll nun auch in einem kurzen Film dargelegt werden. Ein weiterer Film beschäftigt sich mit dem typischen Tag eines CBS-Studenten. So wird ein authentischer Eindruck des Studiums, des Campus‘ und des Lebens in Köln gewonnen. Im dritten Film werden alle Fragen rund um das Bewerbungsverfahren beantwortet. So sind Interessenten bereits in wenigen Minuten über alle wichtigen Details im Bilde. Gezeigt werden die Kurzfilme dann auf Messen, der Webseite und in sozialen Netzwerken.

Eine Herausforderung für die angehenden Mediengestalter/innen Bild und Ton der Berufsakademie für Medienberufe, die die Auszubildenden gerne annehmen. Zum Abschluss der Projektphase präsentieren die Mediengestalter/innen dann die Ergebnisse.