bm – Bildung in Medienberufen | Köln

Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (IHK)

Wenn Du dich für eine Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation entscheiden, kannst Du dich darauf verlassen, dass wir deine Ziele zu unseren machen. So arbeiten wir jetzt schon über zehn Jahre und unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unsere Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Umschüler und Umschülerinnen den bestmöglichen Erfolg erzielen.

Du möchtest dich bewerben?

Gerne helfen wir Dir bei Deinem Start und laden Dich zu einem Termin bei uns ein. Dann kannst Du auch gleich den Eignungstest absolvieren.

Claudia Berster

0221 / 78970-120, E-Mail: c.berster (at) medienberufe.de

Auf einen Blick

Als Kauffrau oder Kaufmann für Marketingkommunikation wirst Du zum Experten für Werbung und Marketing. Du vermarktest Produkte oder Dienstleistungen, triffst den Geschmack der gewünschten Zielgruppe und setzt deine kreativen Ideen in spannende Strategien und Aktionen um.

Werbung in Zeitungen und Zeitschriften, in Online-Medien und auf Social Media-Kanälen, in Radio und Fernsehen oder bei Live Events und Messen: Genau das ist dein Metier. Mit frischen Ideen, einem soliden Projektmanagement, gekonntem Jonglieren mit Zahlen und Fakten, guten Kontakten zu Medien, Textern und Grafikern lieferst Du erfolgreiche Werbekampagnen.

  • Start der Umschulung 20.09.2024
  • Dauer 21 Monate
  • 6 Monate Praktikum innerhalb der Umschulung, Vermittlung ins Praktikum durch unsere Personalabteilung
  • Finanzielle Förderung zu 100% möglich mit Bildungsgutschein der Jobcenter und Arbeitsagenturen oder durch Kostenübernahmeerklärung der Reha-Kostenträger
  • Präsenzunterricht im Klassenverband mit persönlich anwesenden Ausbildern; kein E-Learning
  • intensive Vorbereitung auf die theoretischen und praktischen Prüfungen
  • Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Köln
  • Start: 20.09.24
  • Dauer: 21 Monate
  • Unterrichtsform: Präsenzunterricht
  • Praxisphase: 6 Monate
  • Unterrichtszeiten:
    montags bis donnerstags 8:30 – 16:45 Uhr;
    freitags von 8:30 – 14:15 Uhr

Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in erster Linie in Agenturen und Beratungsfirmen wie Werbe- oder PR-Agenturen. Darüber hinaus können sie in Marketing- und Kommunikationsabteilungen hauptsächlich von größeren Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige oder bei Werbefachverbänden oder gemeinnützigen Organisationen beschäftigt sein.

Ihr Arbeitsfeld umfasst die Beobachtung und Analyse von Märkten und Zielgruppen, Kundenberatung und Entwicklung von Werbe- und Marketingkonzepten. Sie koordinieren und überwachen deren Umsetzung und kontrollieren die Ergebnisse. Die Organisation von Herstellungsprozessen der Werbemittel, Planung und Kalkulation von Projektbudgets sowie die Entwicklung vertraglicher Grundlagen zur Nutzung von Rechten und Lizenzen runden das Berufsbild ab.

Zu den aktuellsten Anforderungen der Branche zählen inzwischen gute Kenntnisse des Web2.0 und der Social Media-Dienste wie Facebook, Twitter und Co. – und wie man über diese oft schwer kontrollierbaren Kanäle neue Produkte und Dienstleistungen bewirbt. Alle nötigen Kenntnisse werden selbstverständlich in unserer Umschulung vermittelt.

Die Lehrgangsinhalte der Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation gliedern sich inhaltlich in die folgenden Schwerpunkte:

  • Kommunikationswirtschaft
  • Information, Kommunikation, Kooperation
  • Geschäfts- und Leistungsprozesse
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Kommunikationsplanung/-durchführung
  • Medien, Medientechnologie
  • Social-Media-Marketing
  • Mediaplanung/Media-Einkauf
  • Produktion
  • Kundenbeziehungspflege/Customer Relationship Management
  • Projektierung und Ablauforganisation von Kommunikationsmaßnahmen

Außerdem legen wir in unseren Lehrgängen auf folgende Inhalte besonderen Wert:

  • Praktikumssupervision
  • intensives Bewerbungstraining
  • ausführliche Prüfungsvorbereitung
  • Berufsabschluss nach Berufsbildungsgesetz
  • Prüfung vor der IHK zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation
  • Europäischer bzw. Deutscher Qualifikationsrahmen (EQR/DQR): Niveau 4

Kaufleute für Marketingkommunikation, früher Werbekaufleute genannt, haben einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsalltag. Von der Organisation eines Foto-Shootings über Meetings mit der Grafikabteilung und Terminen bei Kunden bis hin zur Budget-Kontrolle und Abrechnung gibt es viele unterschiedliche Tätigkeitsfelder.

Kaufleute für Marketingkommunikation beobachten und analysieren Marktsituationen oder bestimmte Zielgruppen und entwickeln auf dieser Basis Kommunikationsmaßnahmen und -kampagnen. Dazu gehören beispielsweise klassische Werbung, Online- und Direktmarketing, Sponsoring, Verkaufsförderung oder Events. Hierbei achten sie vor allem darauf, welche Merkmale einzigartig und besonders für ein Unternehmen oder ein Produkt sind und arbeiten diese heraus. Gefällt dem Kunden oder der Unternehmensleitung das Konzept, setzen die Kaufleute für Marketingkommunikation dieses um. Sie haben das Budget im Auge, gehen in Vertragsverhandlungen und vergeben Aufträge an Dienstleister wie Fotografen, Grafiker, Texter oder Drucker. Dabei kontrollieren sie die Realisierung der Arbeitsschritte und überprüfen das Ergebnis, das die Umsatzzahlen steigern soll.

In erster Linie arbeiten Kaufleute für Marketingkommunikation in Werbe- oder PR-Agenturen. Darüber hinaus können sie in Marketing- und Kommunikationsabteilungen, hauptsächlich von größeren Unternehmen, oder bei Werbefachverbänden und gemeinnützigen Organisationen beschäftigt sein. Die Marketingkaufleute sind in diesen Firmen in den Bereichen klassische Werbung, Dialogmarketing, Public Relations, Promotion, Event, Sponsoring, Multimedia, Messe und Design tätig. Sie entwickeln Werbestrategien für verschiedene Medien und übernehmen in erster Linie kaufmännische Aufgaben. Für den Beruf der Kaufleute für Marketingkommunikation sind gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse, vor allem in Englisch, wichtig. Aber auch Mathematik und Erfahrungen mit PC-Anwendungsprogrammen sowie Tabellen- und Textverarbeitungssoftware werden in diesem Beruf benötigt.

Nach der Ausbildung muss noch lange nicht Schluss sein: Kaufleute für Marketingkommunikation können beispielsweise eine Weiterbildung zum Betriebswirt mit IHK-Abschluss, einen
Ausbilderschein oder ein BWL-Studium machen, um sich weiter zu qualifizieren.

  • Bewerber/innen mit abgeschlossener oder abgebrochener Berufsausbildung bzw. Studium, die von Arbeitsagenturen, Jobcentern gefördert werden oder
  • Bewerber/innen, bei denen ein Anspruch auf eine berufliche Reha-Maßnahme (auch „Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben“ genannt) besteht
  • Bestehen des Eignungstests
  • Schlüsselkompetenzen: ausgeprägtes Interesse an Werbung, Marketing und Medien, kaufmännisches Talent, gute Fähigkeiten zur Kommunikation und Organisation, Kreativität, Teamfähigkeit

Diese Umschulung kann finanziell gefördert werden für

1. Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur mit einem Bildungsgutschein

2. Kundinnen und Kunden der Jobcenter mit einem Bildungsgutschein

3. Menschen, die wegen Erkrankung oder Unfall ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können und denen deshalb von ihrem Reha-Kostenträger / ihrer Berufsgenossenschaft eine sogenannte “Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben” / eine berufliche Rehamaßnahme bewilligt wird

4. Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten, denen am Ende ihrer Dienstzeit nach dem Soldatenversorgungsgesetzes (SVG) eine berufliche Eingliederung in das zivile Berufsleben zusteht.

In den Fällen 1) – 3) werden die Umschulungskosten zu 100 % übernommen, ebenso wie die Fahrtkosten zum Schulungs- und zum Praktikumsort.

Bitte beachten Sie: Eine private Finanzierung ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

Wir beantworten gerne deine Fragen und laden dich zu einem individuellen Beratungsgespräch hier im Haus ein.
Ruf uns an oder schick uns eine E-Mail.

Michaela Doll
0221 78970-120
m.doll(at)medienberufe.de

SOCIAL MEDIA STRATEGIE

Konzepte entwickeln, die für Reichweite sorgen.

WEB ANALYSE

Google Analytics und Co. datenschutzkonform nutzen.

FAKTEN

2000+

Absolventen

14+

Lehrgänge

25+

Jahre Erfahrung

PORTRAIT DES LEHRGANGS

DEINE SKILLS  

Kauffrauen und Kaufmänner für Marketingkommunikation spielen eine wichtige Rolle dabei, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Zielgruppen effektiv zu erreichen und den Markterfolg zu steigern.

Kommunikation
75%
Marketingtools
90%
Markttrends
80%
Organisation & Analyse
80%

PROJEKTARBEITEN

Eine Präsentation unter Live-Bedingungen: Unsere Dualen Studenten schlossen am Freitag ihre Projektphase im Fachbereich Mediengestaltung Bild & Ton mit einer außergewöhnlichen “Live-On-Tape”-Produktion ab. In der zweiwöchigen Produktionszeit fertigten die fünf Gruppen einen Kurzfilm (“New Message”) sowie vier kurze Portraits zum Thema Hobby & Leidenschaft an.

Duale Studenten präsentieren "bm - das Magazin" als Live-On-Tape-Produktion

TERMINE UND INFO-EVENTS

july, 2024

Die Umschulung zur Kauffrau für Marketingkommunikation war eine lebensverändernde Erfahrung für mich. Vor dem Kurs fühlte ich mich in meiner beruflichen Laufbahn festgefahren, aber durch die engagierte Unterstützung der Dozenten und das praxisorientierte Lernumfeld habe ich nicht nur mein Interesse für Marketing entdeckt, sondern auch das Selbstvertrauen und die Fähigkeiten erlangt, um in dieser dynamischen Branche erfolgreich zu sein.
Lisa Herold
Absolventin der umschulung zur Kaufrau für marketingkommunikation

DU MÖCHTEST DICH BEWERBEN? 

Gerne helfen wir Dir bei Deinem Start und laden Dich zu einem Termin bei uns ein. Dann kannst Du auch gleich den Eignugstest absolvieren.

ZERTIFIZIERTE QUALITÄT.

Unsere Lehrangebote durchlaufen das Qualitätsmanagement der bm. Alle Umschulungsangebote sind gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert. Außerdem sind wir Mitglied der „Qualitätsgemeinschaft berufliche Weiterbildung Region Köln e.V.“.

AUSGEZEICHNET!

Mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) erwirbst Du einen anerkannten und hochwertigen Abschluss, auf den wir Dich intensiv vorbereiten. Absolventen und Absolventinnen schneiden überdurchschnittlich gut bei den Prüfungen ab, womit Ihnen beruflich alle Türen offen stehen.

DEINE ANSPRECHPARTNERIN

Claudia Berster, Tel. 0221 / 78970-120, E-Mail: c.berster (at) medienberufe.de

Berufsakademie für Medienberufe,  Sachsenring 79, 50677 Köln

UNSERE PRAXISPARTNER

Wir helfen unseren Studenten sich während der Ausbildungsphase optimal auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten.

Nach oben scrollen