Kaufleute für Marketingkommunikation (21 Monate)

Wenn Sie sich für eine Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. So arbeiten wir jetzt schon über zehn Jahre und unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unsere Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Umschüler und Umschülerinnen den bestmöglichen Erfolg erzielen.

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (21 Monate) - Umschulung mit IHK-Abschluss

Mit unseren medienkaufmännischen Ausbildungen bieten wir eine interessante Alternative zu den gestalterischen oder technischen Medienberufen. Auch hier sind Kreativität, Freude am Umgang mit Menschen und Medien gefragt. 

Diese Ausbildung kann als Umschulung von Arbeitsagenturen, Jobcentern und Reha-Kostenträgern finanziell gefördert werden. Auch Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten können nach dem Soldatenversorgungsgesetz (SVG) gefördert werden.

Ihre Schwerpunkte

Das Berufsbild der ehemaligen Werbekaufleute wurde deutlich erweitert und den gestiegenen Anforderungen der Branche angepasst. Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in erster Linie in Agenturen und Beratungsfirmen wie Werbe- oder PR-Agenturen. Darüber hinaus können sie in Marketing- und Kommunikationsabteilungen hauptsächlich von größeren Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige oder bei Werbefachverbänden oder gemeinnützigen Organisationen beschäftigt sein.

Ihr Arbeitsfeld umfasst die Beobachtung und Analyse von Märkten und Zielgruppen, Kundenberatung und Entwicklung von Werbe- und Marketingkonzepten. Sie koordinieren und überwachen deren Umsetzung und kontrollieren die Ergebnisse. Die Organisation von Herstellungsprozessen der Werbemittel, Planung und Kalkulation von Projektbudgets sowie die Entwicklung vertraglicher Grundlagen zur Nutzung von Rechten und Lizenzen runden das Berufsbild ab.

Ein Einsatz in diesen Bereichen erfordert von Ihnen neben Team- und Kommunikationsfähigkeit auch organisatorisches Geschick und Spaß am Umgang mit Kunden und Kollegen. Für einen erfolgreichen Berufsweg sind ein gutes Zahlenverständnis und Interesse an Medien sind Voraussetzung.

Zu den aktuellsten Anforderungen der Branche zählen inzwischen gute Kenntnisse des Web2.0 und der Social Media-Dienste wie Facebook, Twitter und Co. – und wie man über diese oft schwer kontrollierbaren Kanäle neue Produkte und Dienstleistungen bewirbt. Alle nötigen Kenntnisse werden selbstverständlich in unserer Ausbildung vermittelt.

Copyright: iStock.com/Mikolette
Copyright: iStock.com/Mikolette

Ausbildungspartner

Sie möchten individuell beraten werden?

Tragen Sie sich in unsere   Liste  ein und fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Informationsmaterial oder einen persönlichen Rückruf von Ihrem/Ihrer Bildungsberater/in an.

Start

28. September 2018

Wir beraten Sie gerne:

Carola Ott

c.ott(at)medienberufe.de
0221 78970-115

Unsere nächste Informationsveranstaltung

Dienstag, 17. Juli 2018
17:00 Uhr

Infoveranstaltung: Umschulungen

Wagen Sie den Karriere-Neustart!  Eine Umschulung bietet Ihnen die optimale
Möglichkeit sich beruflich neu zu orientieren und einen zertifizierten Berufsabschluss zu erlangen.

Die bm - bildung in medienberufen bietet Kunden/innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter Umschulungsmöglichkeiten mit IHK-Abschluss in zweijähriger Form inklusive einer sechsmonatigen Praxisphase.

Im Anschluss an die Infoveranstaltung besteht die Möglichkeit, am Eignungstest teilzunehmen. Dieser dauert etwa eineinhalb Stunden. Bitte bringen Sie hierfür einen Taschenrechner mit.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist unverbindlich und kostenlos. Achten Sie bitte auf die Raumhinweise.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh
Sachenring 79
50677 Köln (Neustadt-Süd)

Tel.: 0221 78970-115
Fax: 0221 78970-111

E-Mail: c.ott (at) medienberufe.de

Weitere Informationen zur Anreise sowie Parkplatzmöglichkeiten finden Sie hier.