Berufskolleg für Medienberufe

Lege den Grundstein für Deine Karriere in den Medien: In Deiner dreijährigen Berufsausbildung am Berufskolleg für Medienberufe erwirbst Du fachliches Know-how, weißt die relevante Software in der Praxis richtig einzusetzen und erwirbst neben Deiner Ausbildung gleichzeitig das volle Fachabitur. Starte Deine Karriere in der Medienbranche.

Staatlich geprüfte Abschlüsse

Du legst an unserem Berufskolleg einen staatlich geprüften Berufsabschluss nach Landesrecht NRW ab, der Dein Fachwissen belegt, anerkannt und vergleichbar mit anderen anerkannten Berufsabschlüssen ist.

Am Berufskolleg für Medienberufe kannst Du drei verschiedene Berufsausbildungen plus Fachabitur absolvieren.

Fachabitur inbegriffen

Während Deiner dreijährigen Ausbildung belegst Du neben den berufsspezifischen Fächern auch Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik, Wirtschaftslehre, Politik/Gesellschaftslehre sowie Sport/Gesundheitsförderung.

Mit der Kombination aus berufsbezogenen und berufsübergreifenden Fächern erlangst Du am Ende des Bildungsganges die allgemeine Fachhochschulreife.

Damit stehst Du neben vielen Studiengängen in den Bereichen Mediendesign, Medientechnik und Medienmanagement auch alle anderen Fachhochschulstudiengänge offen.

Projektwochen Berufskolleg für Medienberufe: "Screens"

Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Medienberufe haben in ihren Projektwochen einen Kurzfilm zum Thema "Screens" gedreht.

Früher Einstieg für G8-Gymnasiasten

Für Schülerinnen und Schüler eines so genannten G8-Gymnasiums (an dem schon nach 12 Schuljahren das Abitur erreicht werden kann) gibt es die Möglichkeit, bereits nach der bestandenen 9. Klasse an unserem Berufskolleg eine Ausbildung zu beginnen.

Neben der Berufsausbildung zum Gestaltungstechnischen, Informationstechnischen oder Kaufmännischen Assistenten können auch diese Schüler/innen in drei Jahren das allgemeine Fachabitur erlangen.

Unser nächster Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 30. November 2019 findet unser offizieller Tag des offenen Berufskollegs statt, an dem wir euch über die unterschiedlichen Berufsausbildungen plus Fachabitur informieren, die man an unserem Berufskolleg für Medienberufe absolvieren kann.

Von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr habt ihr die Möglichkeit, unseren Campus in der Kölner Innenstadt kennenzulernen und diverse Schnupperkurse und Vorträge zu besuchen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der aktuellen Jahrgänge lernt ihr dort mit Hilfe unserer Lehrerinnen und Lehrer den Arbeitsalltag der verschiedenen Ausbildungsgänge kennen.


Die Angebote umfassen dabei folgende Themen:

  • Grundlagen der Medientechnik
  • Postproduktion mit Adobe® Premiere und After Effects
  • Studiotour: Greenbox und Motion Capturing
  • Cola-Blindtest als Instrument der Marktforschung
  • Werbepsychologie
  • Game Coding / Spieleprogrammierung
  • Design-Parcours
  • Eventmanagement: Von der Idee zum Event

Im Bildungscafé  unserer Schulaula beantworten wir in persönlichen Gesprächen alle Fragen, die sich euch in Sachen Schulalltag und Ausbildungsinhalten stellen. Neben einer umfangreichen Präsentation von Projekten aus vergangenen Jahrgängen wartet dort auf alle Gaming-Fans auch eine coole  eSport-Ecke, in der nach Herzenslust gezockt werden darf!

Wer möchte, kann vor Ort an einem kurzen Eignungstest teilnehmen, um den Weg für eine spätere Ausbildung an unserem Berufskolleg zu ebnen. Eine Anmeldung für den   Tag des offenen Berufskollegs ist nicht nötig, kommt einfach am 30. November  ab 11:00 Uhr  vorbei.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

Ort der Veranstaltung:

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

Berufskolleg für Medienberufe
Ansprechpartner: Janina Krause
Sachsenring 79
50677 Köln (Neustadt-Süd)

Tel. 0221 78970-138

Du hast Fragen? Wir helfen gerne!
telefon 0221 78970 - 138
post

Janina Krause

Berufskolleg für Medienberufe
Sachsenring 79
50677 Köln