bm – Bildung in Medienberufen | Köln

Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print (24 Monate)

Wenn Sie sich für eine Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital & Print entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. So arbeiten wir jetzt schon über zehn Jahre und unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unsere Berufsausbildung zum/zur Mediengestalter/in Digital & Print inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer den bestmöglichen Erfolg erzielen.

Du möchtest dich bewerben?

Gerne helfen wir Dir bei Deinem Start und laden Dich zu einem Termin bei uns ein. Dann kannst Du auch gleich den Eignungstest absolvieren.

Claudia Berster

0221 / 78970-120, E-Mail: c.berster (at) medienberufe.de

Auf einen Blick

  • Start der Umschulung  01.03.2024 und 01.08.2024
  • Dauer 24 Monate
  • 6 Monate Praktikum innerhalb der Umschulung, Vermittlung durch unsere Personalabteilung
  • Finanzielle Förderung zu 100% möglich mit Bildungsgutschein der Jobcenter und Arbeitsagenturen oder durch Kostenübernahmeerklärung der Reha-Kostenträger
  • Präsenzunterricht im Klassenverband mit persönlich anwesenden Ausbildern; kein E-Learning
  • intensive Vorbereitung auf die theoretischen und praktischen Prüfungen
  • Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Köln

In den ersten 12 Monaten Deiner Ausbildung erlernst Du die Basics der Gestaltung für Print- und Digital-Medien. Gegen Ende Deines ersten Ausbildungsjahres entscheidest Du dann, ob Dein Schwerpunkt Digital- oder Printmedien werden soll und startest in Deinem Ausbildungsbetrieb richtig durch.

Die Palette der Printprodukte, an deren Herstellung Sie als Mediengestalter/in beteiligt sind, ist umfangreich: Flyer, Kataloge, Anzeigen, Plakate, Großdrucke, Displays, Werbemittel, Verpackungen, Zeitschriften, Bücher. Sie erlernen sowohl die kreative Gestaltung als auch die technische Umsetzung von Printmedien. Sie entwerfen und digitalisieren Vorlagen, bearbeiten und optimieren Grafiken, Bilder und Textelemente mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator. Zusätzlich gestalten Sie das Printlayout mit Adobe InDesign und stellen technisch einwandfreie Printdaten her, die ohne weitere Änderungen in den Druck gehen können.

Das Aufgabengebiet ist vielfältig. Wir vermitteln Ihnen alle notwendigen Informationen: von der technischen und gestalterischen Konzeption von Webauftritten über das Screendesign bis hin zur Programmierung und technisch einwandfreien Installation auf dem Webserver. Dazu verwenden Sie XHTML, Cascading Stylesheets (CSS), Javascript, XML, Ajax-Technologie, Flash/Actionscript, PHP und relationale MySQL-Datenbanken. Neben der Qualitätsanalyse und -sicherung bietet der Job auch viele neu entstandene Produkte und Arbeitsfelder, wie beispielsweise die Erstellung und Adaption von Webseiten und Anwendungen („Apps“) für mobile Endgeräte und deren „virale“ Promotion über Suchmaschinen und bekannte Social-Media- und Web-2.0-Plattformen wie Facebook, Twitter, YouTube, Myspace.
  • Die ersten 13 Monate finden als Vollzeitunterricht in unserer Berufsakademie statt. Hier lernst Du die notwendigen theoretischen und fachpraktischen Kenntnisse und Fertigkeiten deines zukünftigen Berufs.
  • Danach absolvierst Du für die Dauer von sechs Monaten ein Praktikum in einem unserer Partnerunternehmen. In der Regel sind das von der Industrie- und Handelskammer anerkannte Ausbildungsbetriebe. Damit ist auch in dieser Phase der Umschulung die Ausbildungsqualität sichergestellt.
  • Die letzten fünf Monate dienen der Vorbereitung auf die theoretischen Prüfungsteile (Klausuren) bei der IHK. Dazu verfestigen wir nochmals den Stoff aus dem ersten Jahr und führen z. B. auch Prüfungssimulationen durch. Außerdem fertigst Du dein praktisches Prüfungsstück an.
  • bundesweit anerkannter Berufsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Prüfung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print in der Fachrichtung Gestaltung und Technik, wahlweise mit dem Schwerpunkt Printmedien oder Digitalmedien, vor der Industrie- und Handelskammer Köln
  • Europäischer bzw. Deutscher Qualifikationsrahmen (EQR/DQR): Niveau 4

Diese Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print ist durch die Industrie- und Handelskammer Köln genehmigt und von der GUT Certifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH Berlin nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

  • Bewerber/innen mit abgeschlossener oder abgebrochener Berufsausbildung bzw. Studium, die von Arbeitsagenturen, Jobcentern gefördert werden oder
  • Bewerber/innen, bei denen ein Anspruch auf eine berufliche Reha-Maßnahme (auch “Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben” genannt) besteht
  • Bestehen des Eignungstests
  • Schlüsselkompetenzen:gestalterisches und technisches Talent, Kreativität, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit

Diese Umschulung kann finanziell gefördert werden für

1. Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur mit einem Bildungsgutschein

2. Kundinnen und Kunden der Jobcenter mit einem Bildungsgutschein

3. Menschen, die wegen Erkrankung oder Unfall ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können und denen deshalb von ihrem Reha-Kostenträger / ihrer Berufsgenossenschaft eine sogenannte “Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben” / eine berufliche Rehamaßnahme bewilligt wird

4. Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten, denen am Ende ihrer Dienstzeit nach dem Soldatenversorgungsgesetzes (SVG) eine berufliche Eingliederung in das zivile Berufsleben zusteht.

In den Fällen 1) – 3) werden die Umschulungskosten zu 100 % übernommen, ebenso wie die Fahrtkosten zum Schulungs- und zum Praktikumsort.

Bitte beachten Sie: Eine private Finanzierung ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail:

Michaela Doll
0221 78970-120
m.doll(at)medienberufe.de

MOBILE DESIGN

Mockups für Responsive mobile-first Layouts.

ADOBE CREATIVE SUITE

Photoshop, Illustrator und InDesign beherrschen.

FAKTEN

2000+

Absolventen

14+

Lehrgänge

25+

Jahre Erfahrung

PORTRAIT DES LEHRGANGS

Video abspielen

DEINE SKILLS  

Websites, Flyer, Poster, Prospekte, Zeitschriften oder gar Musikvideos – im Beruf Mediengestalter Digital und Print kannst Du das alles und noch viel mehr konzeptionieren und gestalten. Dabei arbeitest Du hauptsächlich am Computer und kommst mit Kunden in Kontakt. 

Gestaltungslehre
75%
Mediendesign
90%
Typografie und Konzeption
80%
Content-Creation
80%

PROJEKTARBEITEN

Eine Präsentation unter Live-Bedingungen: Unsere Dualen Studenten schlossen am Freitag ihre Projektphase im Fachbereich Mediengestaltung Bild & Ton mit einer außergewöhnlichen “Live-On-Tape”-Produktion ab. In der zweiwöchigen Produktionszeit fertigten die fünf Gruppen einen Kurzfilm (“New Message”) sowie vier kurze Portraits zum Thema Hobby & Leidenschaft an.

Duale Studenten präsentieren "bm - das Magazin" als Live-On-Tape-Produktion

TERMINE UND INFO-EVENTS

july, 2024

Mit uns lernst Du von Anfang an, wie Du praxisorientierte Projekte Schritt für Schritt selbstständig umsetzt. Und mit dem professionellen Equipment des Berufskollegs für Medienberufe bist Du ausgezeichnet auf die Arbeit in Agenturen, Firmen und Unternehmen vorbereitet.
Christoph Blenkers
Lehrer für den Fachbereich Audiovision

DU MÖCHTEST DICH BEWERBEN? 

Gerne helfen wir Dir bei Deinem Start und laden Dich zu einem Termin bei uns ein. Dann kannst Du auch gleich den Eignugstest absolvieren.

ZERTIFIZIERTE QUALITÄT.

Unsere Lehrangebote durchlaufen das Qualitätsmanagement der bm. Alle Umschulungsangebote sind gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert. Außerdem sind wir Mitglied der „Qualitätsgemeinschaft berufliche Weiterbildung Region Köln e.V.“.

AUSGEZEICHNET!

Mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) erwirbst Du einen anerkannten und hochwertigen Abschluss, auf den wir Dich intensiv vorbereiten. Absolventen und Absolventinnen schneiden überdurchschnittlich gut bei den Prüfungen ab, womit Ihnen beruflich alle Türen offen stehen.

DEINE ANSPRECHPARTNERIN

Claudia Berster, Tel. 0221 / 78970-120, E-Mail: c.berster (at) medienberufe.de

Berufsakademie für Medienberufe,  Sachsenring 79, 50677 Köln

UNSERE PRAXISPARTNER

Wir helfen unseren Studenten sich während der Ausbildungsphase optimal auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten.

Nach oben scrollen