Mediengestalter/in Bild und Ton (24 Monate)

Wenn Sie sich für eine Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Bild und Ton entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Ziele zu unseren machen. So arbeiten wir jetzt schon über zehn Jahre und unsere beste Referenz sind die vielen Absolventen und Absolventinnen, die inzwischen ihren beruflichen Mittelpunkt in der Medienbranche gefunden haben. Wir haben unsere Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Bild und Ton inhaltlich und organi­sa­torisch so aufgebaut, dass unsere Umschüler und Umschülerinnen den bestmöglichen Erfolg erzielen.

Mediengestalter/in Bild und Ton (24 Monate), Umschulung mit IHK-Abschluss

Ein Leben ohne Film, Fernsehen und Radio können Sie sich nicht vorstellen? Und Sie wollen diese audiovisuellen Medien nicht nur sehen sondern auch machen? Dann ist eine Ausbildung im Bereich Mediengestaltung Bild und Ton für Sie interessant!

Diese Ausbildung kann als Umschulung von Arbeitsagenturen, Jobcentern und Reha-Kostenträgern finanziell gefördert werden. Auch Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten können nach dem Soldatenversorgungsgesetz (SVG) gefördert werden.

Als Mediengestalter/in Bild und Ton stehen Ihnen in der A/V-Branche die vielfältigsten Arbeitsschwerpunkte und Spezialgebiete offen. Die Grundlage dafür schafft unsere breit angelegte Ausbildung. Wir machen Sie bei der bm mit allen Herstellungsschritten vertraut, die bei einer Produktion im audio-visuellen Bereich anfallen.

Teilnehmer arbeitet mit AVID

Sie lernen alle Grundlagen und Techniken, die bei Bild- und Tonaufnahmen im Studio oder bei Außenaufnahmen, bei der Bildmischung, der Nachbearbeitung des Materials und der Wiedergabe von Video- oder Hörbeiträgen gefordert sind. Die ganze Bandbreite von Medienprodukten wird Ihnen begegnen: Nachrichten- und Magazinbeiträge, Dokumentationen, Hörspiele, Werbespots, Lehrfilme, Musikvideos und andere neue Formate. Wir vermitteln Ihnen alle Kenntnisse, die Sie für Gestaltung und Planung von Produktionen fit machen. Sie trainieren den professionellen Umgang mit Kameras, Mikrofonen, Licht, Mischpulten und vielem mehr. Sie lernen, wie im Studio Bild- und Tonaufnahmen nachbearbeitet werden, Sie mischen und schneiden Bildmaterial, Sprache und Musik und erhalten gute Einblicke in bild-journalistisches Arbeiten. Alles in allem ist Ihre Ausbildung bei uns mindestens ebenso spannend und vielfältig wie der Beruf, in dem Sie später arbeiten werden: eine Mischung aus Technik, Kreation und Organisation. Ob als Kamerafrau, Tonmann, Cutterin oder Regieassistent, im klassischen TV und Radio, im Internet-Sender, bei einer Produktionsfirma oder in einem Medienzentrum – Ihr Job hat Perspektive.

Teilnehmer mit Kopfhörern
Auch bei Tonaufnahmen gilt es einiges zu beachten, um den Ton richtig einzufangen.

Infos per E-Mail

Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein und erhalten Sie immer die neuesten Infos zu diesem Lehrgang.

Ausbildungspartner

Start

1. August 2018

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich hier für die Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Bild und Ton.

Individueller Beratungstermin

Unser Ziel ist Ihr langfristiger beruflicher Erfolg. Nutzen Sie unsere individuelle und professionelle Beratung und machen Sie Ihren persönlichen Termin aus.

Wir beraten Sie gerne:

Andreas Jurgenowski
a.jurgenowski(at)medienberufe.de
0221 78970-120

Unsere nächste Informationsveranstaltung

Derzeit steht noch kein neuer Termin fest.

Teilnehmer mit Kameras